Nächster Hitman Film mit Rupert Friend statt Paul Walker

Nächster Hitman Film mit Rupert Friend statt Paul WalkerEs ist seit geraumer Zeit ein weiterer Hitman Kinofilm in Planung. Nicht nur das Spiel hat viele Fans und wird nun Gott sei Dank von IO Interactive weitergeführt (siehe hier), sondern auch der Film. In Hitman – Jeder stirbt alleine war in der Hauptrolle Timothy Olyphant. Als Nachfolger war eigentlich Paul Walker (The Fast and the Furious) geplant. Jedoch hatte dieser leider Ende November 2013 einen tödlichen Autounfall, wie die meisten unter uns bereits wissen.

In Fast & Furious 7 kommt Paul Walker noch auf die Leinwand, da bereits mehrere Szenen im Kasten sind und die Serie einfach zu Walker gehört, aus diesem Grund hat man sich entscheiden, ihn in Fast & Furious 7 zu lassen, der Film wurde jedoch so umgeändert, dass Brian O’ Conner in Ruhestand geht. Damit möchte man ein versöhnliches Ende von Paul Walker umsetzen, auch zu liebe dessen Fans.

Nun war jedoch Paul Walker auch als Agent 47 im nächsten Hitman Kinofilm geplant. Dies ist nun ja leider nicht mehr möglich, würde ja perfekt in die Rolle passen und als Ersatz kommt nun Rupert Friend. Diesen kennt man vielleicht aus der beliebten US-Serie Homeland,  Days of war oder auch Der Junge im gestreiften Pyjama. Ob Rupert Friend in die Rolle von Agent 47 gut hineinpasst, dass wird man sehen.

Ich berichte aus einem einfachen Grund darüber hier auf Lets-Plays.de, da ich selber ein großer Fan von Paul Walker und der Hitman Serie bin, sowohl als Game als auch als Film.


wallpaper-1019588
Die aufregendsten französischen Indie-Pop-Acts mit weiblicher Stimme
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Update 07.06.2018
wallpaper-1019588
Shiba Inu: japanischer Hund und treuer Vierbeiner
wallpaper-1019588
Amazon - Heutige Prime Day Angebote von 12-14 Uhr
wallpaper-1019588
Roger macht … grün?
wallpaper-1019588
12–40mm ƒ2.8 – Brot und Butter
wallpaper-1019588
Verse iTal – Ganja Samurai [official Video 2018]