Heimarbeit

HeimarbeitDas neue Jahr hat gerade begonnen, eine gute Zeit also, mit alten Vorurteilen aufzuräumen. Eines davon lautet: Anhänger von Depeche Mode sind durch die Bank spaßfreie, selbstverliebte Typen, die nichts so sehr hassen wie humorvolle Neubearbeitungen der Werke ihrer Idole. Weit gefehlt! Der Kolumbianer Dicken Schrader begeistert gerade zusammen mit seinen Kindern Milah und Korben die ach so eitle Fangemeinde mit seinen unorthodoxen Coverversionen, eingespielt vor der heimischen Webcam unter Zuhilfenahme von allerlei Krimskrams wie Xylofon, leeren Colaflaschen, Blockflöte, Tambourine und einem Hot-Wheels-Parkhaus (!). Vorgenommen hat er sich dabei Klassiker wie "Shake The Disease", "Strangelove" und "Everything Counts" und damit ist nun auch klar: Susan Boyle kann einpacken!

wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Beschäftigungsanspruch eines Piloten gegen Air Berlin abgewiesen.
wallpaper-1019588
Jobradar, Ausgabe des 1. Quartals 2018
wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
{OOTD} It Colour Ultraviolet
wallpaper-1019588
SEINSORIENTIERTE KÖRPERTHERAPIE (237): Die Vertreibung des Wunders und des Wundersamen
wallpaper-1019588
Neue E-Manga von Carlsen ab 30. April
wallpaper-1019588
Bundesgartenschau in New York