Maritimes

Maritimes
Gerade läßt ja der deutsche Rolling Stone über das beste Albumcover ever abstimmen - darüber wird an dieser Stelle noch zu reden sein - da passt es ganz gut, auf die letzten drei Editionen des Londoner Club-Labels Fabric hinzuweisen. Seit 2001 veröffentlichen die Jungs und Mädels aus dem Ziegelbau regelmäßig ambitionierte Compilations-CDs, ungefähr vergleichbar mit der DJ-Kicks-(Studio K7)-Reihe. Mag man von der Musik halten was man will, die Ästhetik der Verpackungen des Labels sucht seinesgleichen. Das Cover der Nummer 59 von Fabriclive war hier schon zu bewundern (Four Tet), neu im Sortiment nun Brodinski (60) und Pinch (61).

wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Sprenge Deine Grenzen!
wallpaper-1019588
11 Tipps für mehr Erfolg als Freelancer
wallpaper-1019588
Gotteshaus in der Felswand
wallpaper-1019588
Karte mit dem Designerpapier "Weihnachtszeit"
wallpaper-1019588
Schminktipps vom Profi – Boris Entrup #_hellobeautiful Roadshow – Kiel 2018
wallpaper-1019588
Rouladen vom Wasserbüffel mit Apfel-Schalotten-Füllung in Apfelwein-Sauce