Hähnchen in cremiger Weissweinsauce

Hähnchen in cremiger WeissweinsauceDiese Rezept eignet sich vorzüglich als Dinnerparty Essen. Pro Person sollte man zwei bis drei Hähnchenteile rechnen. Man kann ein ganzes Hähnchen zerteilen, ich bin da nicht so ein Fan, daher habe ich es mit Chicken Thighs (Hähnchenoberschenkel) gemacht. Da kommt dann gar nicht erst Neid auf, da jeder das gleiche Stück Fleisch bekommt.
Hähnchen in cremiger WeissweinsauceDie Hähnchenteile salzen und pfeffern, in einer Casserole in Olivenoel anbraten. Herausnehmen und nun im heissen Fett in Scheiben geschnittene Schalotten und kleingeschnittenen Knofi mit Thymian und Lorbeer anschwitzen. Für zwei Personen gibt man dann 150g geviertelte, braune Champignons hinzu, das Ganze mit einem Glas süssem Wein (ein Bergerac war es bei uns) abloeschen, etwas gekoernte Brühe zugeben, und die Hähnchenteile auf die Sauce legen. Zugedeckt ca. 40 Minuten koecheln lassen.
Hähnchen in cremiger WeissweinsauceAbgeschmeckt wird mit 1 TL grobem Senf, 2 EL Creme Fraice und ggfs etwas Zitronensaft, um die Süsse des Weins auszugleichen. Wir haben Kartoffelpüree und Karottensalat dazu gegessen. Baguette, oder auch Pasta wäre denkbar.
Hähnchen in cremiger Weissweinsauce

wallpaper-1019588
Algarve: Bibbern wegen Kältewelle
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Hat man den verschwundenen Kai Palma gefunden?
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Schneller Vogel
wallpaper-1019588
Desigual Wendetaschen mit zwei verschiedenen Trageoptionen
wallpaper-1019588
Apfelinos
wallpaper-1019588
Crimi con Cello im Insel Café, Ludwigshafen