HAFERCRISP AUF HIMBEERYOGURT

Nachdem ich heute Nacht zwei Stunden wach gelegen bin, weil ich Angst hatte dass Einbrecher vorbeikommen und mir meinen Laptop inklusive halb fertiger Bachelorarbeit stehlen, bin ich mit Bärenhunger aufgewacht. Mich hat die Sommergrippe dezent erwischt, deshalb wahrscheinlich auch die Alpträume im Wachzustand. Um mich, aus dem Grund, genügend mit Vitaminen zu versorgen gab’s heute zum Frühstück selbstgemachtes Himbeeryoghurt mit Hafercrisp und frischer Melone.

Himbeeryogurt

Das Rezept

für den Crisp:

  • 150g Mehl
  • 70g Butter
  • 80g brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise Salz
  • 150 g Haferflocken

für das Joghurt:

  • 2 Becher Naturyogurt (eventuell Soja)
  • 250g Himbeeren
  • 2 TL Honig
  • 1 Stück gelbe Wassermelone

Hafercrisp

  1. Das Mehl mit dem Zucker, Zimt und Salz vermischen. Die Butter hinzufügen und zu Streusel verarbeiten. Die Mehlmischung soll nach dem verkneten die Konsistenz von feuchtem Sand haben.
  2. Nun die Haferflocken untermischen.
  3. Die Streusel auf ein Blech geben und bei 175 °C 30 Minuten lang backen. Dabei alle 10 Minuten mal mit einer Gabel zerteilen und durchmengen.
  4. Die Himbeeren in einem Topf einkochen bis eine dickliche Konsistenz entsteht.
  5. Auskühlen lassen.
  6. Das Joghurt mit dem Honig vermengen und das Himbeerpüree hinzufügen.
  7. Die Melone in Stücke schneiden.
  8. Das Joghurt in Schüsseln füllen.
  9. Den Hafercrisp aus dem Ofen nehmen und löffelweise auf das Joghurt geben. Vorsicht: Es zischt!
  10. Mit der Melone garnieren und servieren.

Joghurt

!Tipp: Statt der Melone kann jedes andere Obst oder auch Nüsse zum Garnieren verwendet werden.

Yogurt mit Hafercrisp


wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [3]
wallpaper-1019588
17 allergikerfreundliche Zimmerpflanzen für eine saubere Luft
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot X50 kommt Mitte Mai 2021
wallpaper-1019588
15 wichtige Tipps: So pflanzen Sie Stauden richtig!