FUSSBALLKUCHEN

Nachdem mich einige gebeten haben, dass Rezept für den Fussball-Mohnkuchen hochzuladen, komme ich dem natürlich sehr gerne nach. Wichtig dabei ist, um die schöne Ballform zu bekommen eine geeignete Kuchenbackform. Ich hab die silberne Schüssel von Ikea – BLANDA.

Ikea Blanda

Es handelt sich hierbei eigentlich um eine Servierschüssel – wurscht, funktioniert auch als Backform. Und wegen dem schwarzen Marzipan, das gibt’s bei Alles für die Torte in Graz in der Färbergasse. Dort gibt’s übrigens auch weißes Marzipan zu kaufen, denn das Marzipan das man im Supermarkt bekommt ist eher elfenbeinfarben.

Nun, dann bin ich mal gespannt ob die Deutschen morgen tatsächlich den Titel holen.

Mohnmasse

Das Rezept (Basisrezept hier)

  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 6 Eier
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Schuss Rum
  • 1 Schuss Himbeersirup
  • 1 Prise Backpulver
  • 150 g Mohn
  • 100 g Haselnüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 Rolle weisses Marzipan (200g)
  • 100 g schwarzes Marzipan
  • Himbeermarmelade zum Bestreichen
  • Butter und Mehl für die Form

MOHNKUCHEN

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Form mit Butter ausstreichen und bemehlen.
  3. Butter mit Zucker cremig schlagen.
  4. Eier trennen.
  5. Die Eigelb, Zimt, Vanillezucker und Rum bzw. Himbeersirup zur Buttermischung hinzufügen.
  6. Die Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.
  7. Zur Buttermischung den Mohn, die Haselnüsse, das Mehl und das Backpulver hinzufügen und gründlich vermixen.
  8. Ein Drittel des Eiweiß hinzufügen.
  9. Nun das restliche Eiweiß vorsichtig unterheben.
  10. In die Form füllen und im Backrohr 50 Minuten bis 1 Stunde backen (Teigprobe!).
  11. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  12. Mithilfe eines Messers den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen.
  13. Den Kuchen zwei mal horizontal durchschneiden.
  14. Den Kuchen jeweils mit Himbeermarmelade bestreichen und die Teigböden wieder aufeinander setzen.
  15. Das weiße Marzipan dünn ausrollen und den Ball damit bekleiden.
  16. Nun mit einem Messer Sechsecke in den Ball ritzen.
  17. Das schwarze Marzipan ebenso dünn ausrollen.
  18. Mithilfe einer Schablone (einen Kreis auf ein Blatt Papier zeichnen und mithilfe von sechs Strichen ein Sechseck zeichnen, ausschneiden et voila!) Sechsecke aus dem Marzipan stechen und beliebig auf den Kuchen kleben.

Ball

!Bitte nur Essen, nicht spielen ;)


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte