Guttenberg und die Politik

Der Shooting-Star am Boden. Die einen jubeln, die anderen sind enttäuscht.Eines ist klar: Es gibt keinen Gewinner dieses Skandals, nur Verlierer.
Guttenberg ist erst einmal Weg von der politischen Bühne. Und sollte er wiederkommen, ist seine Weste nicht mehr weiß.
Die Uni Bayreuth ist ein Verlierer, da sie die Arbeit nicht gründlich kontrolliert hat. Das zeigt auch einiges über deren Arbeitsweise. 
Die Linken und Stimmungsmacher gegen Guttenberg sind auch die Verlierer, weil sie durch ihr (inquisitorisches) Verhalten der Politik und Demokratie großen Schaden zugefügt haben. Politikverdrossenheit macht sich noch mehr breit.
Die Kluft zwischen "den da oben" und der Bevölkerung wird noch größer. In manchen Gesprächen bin ich entsetzt, wie groß die Schere da mittlerweile auseinander klafft. Denn viele verstehen einfach nicht mehr, warum in der Politik immer mit zweierlei Maß gemessen wird.
Ach ja, die Medien sind auch die Verlierer. Die Medienvertreter sollten sich einmal mit dem einfachen Volk unterhalten. Die vertrauen den Medien kaum noch. "Was in der Zeitung steht, kannst du vergessen; alles gelogen!" Solche Aussagen höre ich immer wieder. Und die Auflagen der Tageszeitungen wären noch schlechter, wenn sie keine Todesanzeigen drucken würden. Denn wo fangen 70% der LeserInnen an? Richtig: hinten bei den Todesanzeigen. 

wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse