God shave the queen

P1020185

Wer heute noch sagt, er habe nichts zu verbergen und ihm sei deshalb die Schnüffelei der Schlapphüte egal, ist nichts anderes als ein nützlicher Idiot. So wie es zurzeit vorwärts geht, zurück in finstere Zeiten, werden bald irgendwo Konzentrationslager für Falschdenker errichtet werden.

Alles im Namen des „War on Terror.“ Eines Terrors, der vom Imperium gezüchtet wurde und von den Schlapphüten gepflegt wird.

Es würde mich nicht wundern, wenn nächstens ein weiterer 9/11 „passieren“ würde um die Menschen weiter einzuschüchtern und zu blenden. Zurzeit lässt man es noch bei Warnungen bewenden, die die Totalüberwachung rechtfertigen sollen. Doch wenn die Menschen den Worten nicht mehr glauben, wird man es vermutlich knallen lassen.

Irgendwann wird dann ein neuer Hitler aus einem Loch kriechen. Vielleicht diesmal in UK? Die Briten sind ja gerade dabei, die USA rechts aussen zu überholen und den Rest an Rechtsstaat abzuschaffen, den sie noch besitzen. Mit einer Chuzpe, die an Wahnsinn grenzt.

Was für ein Volltrottel muss dieser Cameron sein! Er will das Internet zensieren, sendet Kriegsschiffe vor die Küste eines EU-Partners, lässt beim Guardian Computer zertrümmern und den Partner eines Journalisten am Flughafen neun Stunden lang verhören. Natürlich unter dem Deckmantel eines „Terror Act“, wie könnte es anders sein.

Der nächste logische Schritt in UK wird wohl der sein, dass die Aufdeckung von staatlicher Willkür und Rechtsbrechung unter Strafe gestellt wird.

Der Pudel Amerikas fängt nicht mehr nur Stöckchen und macht Männchen, wenn der Meister es befiehlt, er läuft jetzt Amok und man fragt, was ihn dazu gebracht hat. Kein Wunder schiessen neue Verschwörungstheorien ins Kraut: Da muss doch viel mehr an brisantem Material auf Enthüllung warten als wir uns vorstellen können. Vielleicht gar die Information was am 9/11 wirklich geschehen ist? Denn langsam wird klar, wer die echten Terroristen sind. Es sind eine Sorte von unheimlichen Patrioten. Ihre Feinde sind nicht eine Handvoll Terroristen, sondern Menschen wie Du und Ich.

Was wir heute sehen, ist das, was der EU Oberheini Jean-Claude Juncker 1999 bereits gesagt hat: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

Genau das passiert immer wieder. Nur dass es jetzt viel schneller geschieht und keine Rücksichten mehr genommen werden. Der Rest der freien Presse wird gebodigt, Geheimgerichte überwachen Geheimdienste und stellen geheime Tötungs-und Haftbefehle aus. Wer über das Geheime berichtet, ist ein Terrorist und über unseren Köpfen kreisen geheime Drogen, die jeden Missliebigen jederzeit töten können, Familienmitglieder inbegriffen. Das Ganze wird mit orwellschem Neusprech garniert.

Schritt für Schritt, hin zu einer neuen Weltordnung.

Kriege werden mit Lügen begonnen, Diktatoren hofiert, wenn es nützt, andernfalls abserviert. Demokratie und Menschenrechte sind Synonyme für maximalen Profit und Ausbeutung geworden. Es geht schliesslich um die letzten Ressourcen eines geplünderten Planeten. Dabei werden die meisten immer ärmer und einige wenige zum Kotzen reich. Die Phrasen der Politiker werden immer hohler und sie lügen schon bevor sie den Mund aufmachen.

Wir erleben die Morgendämmerung einer neuen Epoche. Die schuldengetriebene Marktwirtschaft treibt ihrem Ende entgegen, während wir unentwegt auf unseren i-Phones herumwischen, immer mehr beschleunigt, bis zum Burn-out oder gar zum Exitus. Unterhalten durch Tittytainment und Scripted Reality. Vergiftet mit Genfood und verdichtet in Betonställen.

Der Marsch zurück ins Olduvai-Tal  hat begonnen, dort wo unsere Geschichte vermutlich angefangen hat. Der Kreis schliesst sich. Es wird ein kurzer Marsch werden, wie mir scheint. Und weit und breit ist keine zweite Erde oder ein neues Caprica in Sicht.

Der Traumperlentaucher



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte