Gestern war Microsofts August-Patchday

MSPatchdayZum gestrigen August-Patchday hat Microsoft eine gravierende Sicherheitslücke geschlossen, die das Einschleusen von Schadcode in PCs über USB-Sticks ermöglicht und schon aktiv ausgenutzt wird.

Diese USB-Schwachstelle (CVE-2015-1769) wurde erneut in der Verarbeitung von .LNK-Dateien durch den Windows-MountMgr entdeckt. Auch Windows 10 ist davon betroffen.

Außerdem wurden mit den August-Patches diverse Speicherlücken im neuen Browser Edge geschlossen.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte