Gemeinsam Lesen

Gemeinsam Lesen
Es ist Dienstag und das heißt natürlich: Gemeinsam Lesen! :) 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?Ich lese mal wieder kreuz und quer :D Aktuell Emma von Jane Austen (eBook, 43 %) und Sofies Welt von Jostein Gaarder (S.56/622).
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?Bei Emma lautet er:
Frank Churchill kam wieder zurück. und falls er seinen Vater mit dem Essen hatte warten lassen, erfuhr man in Hartfield nichts davon; denn Mrs. Weston war zu ängstlich bemüht, ihn bei Mr. Woodhouse in Gunst zu sehen, um einige Unvollkommenheiten zu verraten, die man verbergen konnte.
Und bei Sofies Welt:
"Pah! Ich arbeite an komplizierten philosophischen Untersuchungen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?Emma ist wegen der eigenwilligen Heldin definitiv ein ungewöhnlicher Austen-Roman. Aber wieder einmal finde ich Jane Austens Sprachstil überwältigend und es macht sehr viel Spaß, den Roman zu lesen. Er gibt Einblick in die damaligen Gefühls- und Gedankenwelten und ist dabei aber keineswegs trocken oder langweilig geschrieben, so wie man das von vielen Klassikern ja leider kennt. Sofies Welt ist ein bisschen trocken, da es ja doch recht viel eines Lehrbuches in sich hat. Ich hatte etwas mehr Geschichte erwartet. Aber ich finde es trotzdem ziemlich grandios. Das Buch schildert (für Kinder) verständlich, worum es in der Philosophie geht, zeichnet eine Geschichte der Philosophie und macht mit den verschiedenen Ansätzen vertraut. 
4. Hast du schon mal selbst über das Schreiben von Büchern nachgedacht?Natürlich :D Ich glaube jeder der gerne liest, hat auch schon darübr nachgedacht. Ich habe bereits als kleines Kind angefangen, Geschichten auf der Schreibmaschine meiner Tante zu schreiben. Allerdings habe ich nie etwas fertig gestellt, das ich meist nach ein paar Seiten schon nicht mehr zufrieden mit dem war, was ich da auf die Beine gestellt hatte. Ich würde nach wie vor gerne irgendwann eine Geschichte komplett zu Papier bringen. Aber bis jetzt ist mir der zündende Gedanke nicht gekommen. Interessant wird es in den kommenden Semestern, da ich immer wieder "Kreatives Schreiben"-Workshops besuchen werde. Zur Ausbildung als Germanist und Literaturwissenschaftler gehört nämlich tatsächlich auch das Verfassen von kreativen Texten dazu :) Das finde ich immer wieder sehr spannend. Das Angebot habe ich ja bereits im Bachelor wahrgenommen, wobei ich mich da weniger mit richtigem Kreativen Schreiben beschäftigt habe, sondern mehr mit dem Verfassen von Literaturkritik und dem Schreiben über das Schreiben.

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Videopremiere: #labrassbanda #danzn
wallpaper-1019588
27. Mai 2019 – Kernzonen Tala & Khitauli
wallpaper-1019588
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort
wallpaper-1019588
Verpackung falten