Gefrorener Lemon Puff

Quelle: Leibfood

Quelle: Leibfood

Wer Zitrone liebt, für den ist dieses Dessert der Bringer! Erfrischend im Sommer, passt aber auch für den Rest des Jahres. Es ist leicht, schaumig und einfach köstlich. Achtung: rechtzeitig anfangen, denn es muß mindestens 8 Stunden im Gefrierfach bleiben. Also am Besten einen Tag vorher zubereiten.

 

Zutaten:für 10-12 Personen

5Eier

175 mlZitronensaft, frisch gepresst

200 gZucker

500 mlSchlagsahne

1 PackungVanille-Waffeln

30 gPuderzucker

Zubereitung:
1. 2 Eier, 3 Eidotter, Zitronensaft und Zucker mit dem Mixer verrühren. Das Ganze in einer Schüssel im Wasserbad erhitzen bis es dick ist. Ständig dabei umrühren.
2. Die Sahne schlagen und auf die Zitronenmischung geben.
3. Die Seiten und den Boden einer Kuchenform (28 cm Durchmesser) mit Vanille-Waffeln auslegen. Die Zitronenmischung hineingeben.
4. Das Eiweiß der 3 Eier schaumig fest schlagen.  Puderzucker dazugeben und steif schlagen.
5. Das Ganze über die Zitronemischung geben und im Ofen auf höchster Stufe backen, bis oberste Schicht braun geworden ist.
6. Mit Folie abdecken und mindestens 8 Stunden ins Gefrierfach stellen.
7.1-1,5 Stunden vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen.

Quelle: Leibfood

Quelle: Leibfood


wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
"Vice - Der zweite Mann" / "Vice" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Reisen - Rhodos 2019 | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Glutenfreier Cheesecake – und ein Interview zum Leben mit Zöliakie (Werbung, unbezahlt)
wallpaper-1019588
Strandbar der Cala Varques bleibt trotz der Geldstrafe von hunderttausend Euro geöffnet
wallpaper-1019588
Uli Jon Roth – LegendsVIP Boat