Gebackener Leberkäse

Gebackener Leberkäse

Gebackener Leberkäse Zu manchen Gerichten braucht es eigentlich kein Rezept und dieses Rezept gehört eindeutig dazu. Beim gebackenen Leberkäse geht es vielmehr um die Idee, weswegen ich auch beschlossen habe, das Rezept zu teilen. Leberkäse kennt man meist warm in einer Semmel oder in der Pfanne abgebraten. Wie wäre es, den Leberkäse, wie ein Schnitzel, in Semmelbrösel zu panieren und in heißem Fett herauszubacken. So mag ich ihn eigentlich am liebsten. Als Beilage haben wir uns einen Tomatensalat mit Zwiebel und Kürbiskernöldressing sowie gebratene Kartoffel gemacht. Eher rustikal das Abendessen, ich weiß, aber auch so einfache Rezepte finde ich gehören geteilt. Es muss nicht immer ein aufwendiges Rezept sein, manchmal ist bei uns Hausmannskost sehr willkommen.

Gebackener LeberkäseGebackener Leberkäse

Leberkäse in fingerdicke Scheiben schneiden.

Jeweils in einem Teller etwas Mehl, verquirltes Ei und Semmelbrösel verteilen. Das Ei ein wenig mit Salz und Pfeffer würzen.

Jede Leberkäsescheibe in Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und als Abschluss in den Semmelbrösel wenden und die Brösel gut andrücken.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die panierten Leberkäsescheiben von beiden Seiten goldbraun herausbacken.


wallpaper-1019588
[Manga] Nana & Kaoru [Max 1]
wallpaper-1019588
Skitourencamp im Lungauer Lessachtal (23.-26. Februar 2023)
wallpaper-1019588
Nokia T21 Tablet kann ab sofort bestellt werden
wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten