Gail Carriger / REM- Soulless (Manga)

Gail Carriger / REM- Soulless (Manga)Verlag: Carlsen Comic
Seiten: 230
Preis: 14,90
Kaufen? HIER!
--------------------------------------------------------------------
Inhalt:
Die Manga-Adaption der beliebten Romane von Gail Carriger! Aufruhr im viktorianischen London: Miss Alexia Tarabotti hat, nicht sehr ladylike, in Notwehr einen Vampir umgebracht und muss sich dafür nun verantworten - vor dem überaus attraktiven Werwolf Lord Maccon, seines Zeichens Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten. Im Nu schlittert Miss Alexia nicht nur in eine tödliche Intrige, sondern in akute Flirt-Gefahr... Wird Miss Alexia so das Britische Empire retten können?


Details und meine Meinung:Eigentlich bin ich ja gar nicht so der Manga Leser, aber da mich hier auch die Bücher immer schon angesprochen haben und das Cover einfach einzigartig schön aussieht, wollte ich es einfach mal damit probieren. Irgendwie hat das Cover etwas ganz Besonderes. Es entfernt sich von den normalen Manga-Cover und hat durch dieses schnörkelige und die Kleidung von der Frau, die wohl Alexia darstellt etwas sehr  altmodischen und für mich ansprechendes.
Besonders durch die Streifen im Kleid und durch die roten Handschuhe drückt sich das Cover aus und fällt auf. Allerdings kann auch der Wolf in Alexias Armen überzeugen, durch seine leuchtenden Augen und sein aggressives Auftreten, bei dem ich mir gleich gedacht habe, dass es in der Geschichte einfach turbulent und spannend zugehen muss.
Jedenfalls fing ich dann kurzfristig an zu lesen (ich wollte eigentlich nur schon einmal durch die ersten Seiten sehen, wie es mir gefällt) und habe dann einfach nicht aufhören können. 
Miss Alexia Tarabotti, die mit ihren 26 Jahren immer noch nicht verheiratet ist, ist dadurch in ihrer Familie nicht gerade der Liebling. Sie findet einfach keinen angemessenen Partner und will auch nicht einfach einen Kerl heiraten, den sie nicht liebt. Ihre Familie kann sie in diesem Sinne gar nicht verstehen und versucht ihr immer wieder aufzudrängen, sich zu vermählen.
Doch Alexia ist eine starke Frau, die zu kämpfen und sich durchzusetzen weiß. Womöglich, so denkt sie, wird sie ja auch gar nicht heiraten.Dann trifft sie aber den Werwolf Lord Maccon, der wegen dem von ihr begangenen Mord an einem Vampir herkommen muss wieder, der zwar überaus attraktiv, aber auch ziemlich unfreundlich zu ihr ist.
Dennoch erkennt man, dass beide einander auffallen und auch nicht abgeneigt voneinander sind, sodass sich etwas anzubahnen scheint. Doch Alexia weiß nicht, ob sie sich wirklich mit einem Werwolf einlassen soll und ob er wirklich so sehr an ihr interessiert ist, da Alexia eine seelenlose Paranormale ist. Doch nicht nur eine- sondern die Einzige. Damit ist sie wirklich etwas ganz Besonderes- doch Besonderheit kann manchmal auch eine Gefahr darstellen. 
Die Geschichte war durch das Verhalten der Beiden und durch ihre Charakterzüge einfach witzig und unterhaltsam. Ich musste teilweise laut auflachen oder auch mal schmunzeln. Aber auch ernste Szenen und gefühlvolle Szenen, ja sogar die ein oder andere Sex Szene war dabei. Allerdings waren letztere jetzt nicht besonders "krass" dargestellt, sondern ziemlich angemessen.
Besonders gut haben mir die Zeichnungen gefallen, die total detailliert und klar waren, was sehr gut zur Geschichte, beziehungsweise zu der Zeit, in der die Geschichte spielt passte. Auch das Aussehen der Personen passte perfekt zu ihrem Verhalten und ihrer Art. Definitiv konnte mich das überzeugen!
Fazit:Diese Geschichte konnte mich definitiv begeistern! Sie enthält Witz und Humor, aber auch Spannung und Liebe. Die Charaktere waren sehr besonders und einzigartig. Auch die Zeichnungen waren wundervoll und sehr detailliert. Besonders gut hat mir gefallen, dass das Verhalten der Charaktere zu ihrem äußeren Erscheinungsbild passte. Definitiv eine super erste Erfahrung mit einem Manga für mich!
Bewertung:
5/5♥

wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Lesemonat März
wallpaper-1019588
Dieses Pong-Rollenspiel sieht überraschend lustig aus
wallpaper-1019588
Früher war ich Läufer. Das lief im März 2020.
wallpaper-1019588
Liza Marklund – Nobels Testament