Flop Produkte und meine Alternativen Part 2

Flop-Produkte-und-meine-Alternativen-Part-2

Flop Produkte und meine Alternativen Part 2


Hallo meine Lieben,
da der letzte Beitrag (HIER) über meine Flop Produkte so gut bei euch ankam, gibt es heute einen zweiten Teil mit weiteren Produkten. Da ich in gewisser Hinsicht schon ein Sparfuchs bin, probiere ich auch gerne die günstigeren Varianten eines Produktes. Welche mich davon überzeugen konnten, erfahrt ihr jetzt...

Batiste Trockenshampoo vs. Balea Trockenshampoo

Batiste-Trockenshampoo-Balea-Trockenshampoo

Batiste Trockenshampoo vs. Balea Trockenshampoo


Batiste-Trockenshampoo

Batiste Trockenshampoo


Balea-Trockenshampoo

Balea Trockenshampoo

Batiste-Trockenshampoo-Balea-Trockenshampoo

Batiste Trockenshampoo vs. Balea Trockenshampoo

Das Batiste Trockenshampoo ist schon sehr lange ein Favorit in meiner Haarroutine. Es ist durch den Sprühkopf einfach anzuwenden und lässt sich präzise auftragen. Auch die Wirkung kann überzeugen. Die Textur absorbiert das Haarfett sehr gut, lässt die Haare wieder frisch aussehen und zaubert eine Menge Volumen in den Ansatz. 


Das Trockenshampoo von Balea ist genauso leicht anzuwenden, zeigt jedoch kaum Wirkung auf meinen Haaren. Sie sehen nach der Anwendung sehr strähnig und fahl aus. Außer etwas Volumen im Ansatz konnte mir das Trockenshampoo leider nichts bieten. 
Batiste Trockenshampoo: 2,95€
Balea Trockenshampoo: 1,75€

Balea Rasiergel Pink Grapefruit vs. Gilette Satin Care Gel Violet Swirl

Balea-Rasiergel-Pink-Grapfruit-vs-Gilette-Satin-Care-Gel-Violet-Swirl

Balea Rasiergel Pink Grapefruit vs. Gilette Satin Care Gel Violet Swirl

Balea-Rasiergel-Pink-Grapefruit

Balea Rasiergel Pink Grapefruit

Gilette-Satin-Care-Gel-Violet-Swirl

Gilette Satin Care Gel Violet Swirl

Balea-Rasiergel-Pink-Grapefruit-Gilette-Satin-Care-Gel-Violet-Swirl

Balea Rasiergel Pink Grapefruit vs. Gilette Satin Care Gel Violet Swirl

  
Seit Monaten nutze ich nun schon das Pink Grapefruit Rasiergel von Balea und bin auch sehr zufrieden damit. Die gelartige Textur lässt sich durch den Druckknopf einfach entnehmen und schäumt beim Kontakt mit der Haut sofort auf. Auch der Rasierer gleitet sehr gut darüber und nimmt jedes Härchen auf. Die Haut ist nach der Rasur angenehm weich.
Das Satin Care Gel Violet Swirl von Gilette ist optisch ein richtiger Hingucker. Der Inhalt konnte mich allerdings nicht überzeugen. Der Schaum ist sehr fest, sodass der Rasierer nicht optimal darauf gleiten kann. Die Folge ist eine unsaubere Rasur. Außerdem war meine Haut nach der Anwendung sehr gereizt und hat gebrannt. Leider ein Flop Produkt!
Balea Rasiergel: 1,15€
Gilette Rasiergel: 2,75€

Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege vs. Balea Intensiv Fuss Creme

Scholl-Velvet-Smooth-Feuchtigkeitspflege-vs-Balea-Intensiv-Fuss-Creme

Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege vs. Balea Intensiv Fuss Creme

Scholl-Velvet-Smooth-Feuchtigkeitspflege

Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege

Balea-Intensiv-Fuss-Creme

Balea Intensiv Fuss Creme

Scholl-Velvet-Smooth-Feuchtigkeitspflege-vs-Balea-Intensiv-Fuss-Creme

Scholl Velvet Smooth Feuchtigkeitspflege vs. Balea Intensiv Fuss Creme


Die Feuchtigkeitspflege von Scholl hatte ich mal in einer Beauty-Box und bin seither begeistert von diesem Produkt. Es hat eine sehr leichte Konsistenz, lässt sich sehr schnell verteilen und zieht in Sekundenschnelle ein. Das Ergebnis sind zarte und geschmeidige Füße! Ein Top Produkt.
Bevor ich die Fusscreme von Scholl entdeckt habe, habe ich die Intensiv Fuss Creme von Balea verwendet. Die Konsistenz ist hier fest und sehr reichhaltig. Das hatte natürlich zur Folge, dass die Creme ewig nicht eingezogen ist. Auch der Duft war etwas gewöhnungsbedürftig. Trotz dieser negativen Punkte, konnte mich aber die Pflegewirkung überzeugen. Nun greife ich lieber zu der Fusscreme von Scholl, da sie einfach genauso gut pflegt, aber viel angenehmer im Auftrag ist.
Scholl Fusscreme: 3,99€
Balea Fusscreme: 2,45€

Kneipp Schaum-Dusche Blütenzart vs. NIVEA Seiden Mousse Creme Smooth

Kneipp-Schaum-Dusche-vs-NIVEA-Seiden-Mousse

Kneipp Schaum-Dusche vs. NIVEA Seiden Mousse

Kneipp-Schaum-Dusche-Blütenzart

Kneipp Schaum-Dusche Blütenzart

NIVEA-Seiden-Mousse-Creme-Soft

NIVEA Seiden Mousse Creme Soft

Kneipp-Schaum-Dusche-vs-NIVEA-Seiden-Mousse

Kneipp Schaum-Dusche vs. NIVEA Seiden Mousse


Der Duschschaum von Kneipp ist ganz klar auf dem Siegertreppchen. Schon alleine der Duft konnte mich auf Anhieb überzeugen. Der Schaum an sich ist sehr schön fluffig und bleibt auch beim Verteilen noch auf der Haut, sodass man das Gefühl einer sehr gründlichen Reinigung hat. Nach der Dusche fühlt sich die Haut sehr gepflegt und weich an.
Der Schaum von NIVEA ist von der Konsistenz eher fester und lässt sich somit auch schlechter verteilen. Beim Auftrag fällt die Textur ziemlich schnell zusammen und man hat das Bedürfnis sich nochmal mit einer richtigen Duschcreme waschen zu wollen. Man fühlt sich kurz gesagt nicht richtig "sauber". 
Kneipp Duschschaum: 3,95€
NIVEA Duschschaum: 2,45€

essence Soft Touch Mousse vs. Maybelline Dream Matte Mousse

essence-Soft-Touch-Mousse-vs-Maybelline-Dream-Matte-Mousse

essence Soft Touch Mousse vs. Maybelline Dream Matte Mousse

essence-Soft-Touch-Mousse

essence Soft Touch Mousse

Maybelline-Dream-Matte-Mousse

Maybelline Dream Matte Mousse

essence-Soft-Touch-Mousse-vs-Maybelline-Dream-Matte-Mousse

essence Soft Touch Mousse vs. Maybelline Dream Matte Mousse


Da die Textur des Mousse Makeup´s von essence eher etwas fester ist, bleibt sie auch länger auf meiner öligen Haut haften. Mit einem Foundation-Brush lässt sich das Produkt sehr schnell und präzise verteilen und verleiht auch noch nach Stunden einen matten Teint. 
Das Mousse Makeup von Maybelline kommt mit einer lockereren Textur daher und schmiert deshalb ein wenig beim Auftrag. Man hat das Gefühl, dass sich das Makeup nicht recht mit der Haut verbinden will. Dadurch glänze ich schon nach wenigen Stunden und muss nachpudern. 
essence Mousse Makeup: 3,75€
Maybelline Mousse Makeup: 5,95€

Make Up Factory Top Coat* vs. Sally Hansen Insta-Dri Top Coat 

Make-Up-Factory-Top-Coat-vs-Sally-Hansen-Insta-Dri

Make Up Factory Top Coat vs. Sally Hansen Insta-Dri Top Coat

Make-Up-Factory-Top-Coat

Make Up Factory Top Coat

Sally-Hansen-Insta-Dri-Top-Coat

Sally Hansen Insta-Dri Top Coat

Make-Up-Factory-Top-Coat-vs-Sally-Hansen-Insta-Dri-Top-Coat

Make Up Factory Top Coat vs. Sally Hansen Insta-Dri Top Coat


Der Top Coat von Make Up Factory hat eine sehr flüssige Textur und lässt sich so einfach und schnell auftragen. Der Farblack verschmiert so weniger und hat eine ebenmäßigere Oberfläche. Auch die Haltbarkeit von über einer Woche kann - mit dem richtigen Farblack - überzeugen.
Die Textur des Sally Hansen Top Coats wird nach einigen Anwendungen sehr dickflüssig und schmierig. Man muss beim Auftrag sehr aufpassen, da man sonst wieder Teile des Farblackes abnimmt. Durch die dickere Konsistenz wirkt das Finish sehr uneben. Die Haltbarkeit kann hier allerdings auch überzeugen. Ein guter Farblack hält damit locker eine Woche.
Make Up Factory Top Coat: 8,50€
Sally Hanson Top Coat: 7,95€


Jetzt möchte ich natürlich eure Flop-Produkte wissen und ob ihr Alternativen dazu gefunden habt?!



*PR-Sample


Flop Produkte und meine Alternativen Part 2
   


  

wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
NEWS: JPD veröffentlicht erste Single unter neuem Namen
wallpaper-1019588
Zweiteiler STATIONEN wird Drehbuch für Theaterstück
wallpaper-1019588
Ist die Judenfeindlichkeit allgemein oder ist sie zuordenbar?
wallpaper-1019588
Welcome to the Ballroom: Deutscher Trailer und Design des dritten Volumes vorgestellt