April Favoriten

April-Favoriten

April Favoriten


Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch meine Favoriten aus dem Monat April vorstellen. In den letzten Wochen und Monaten sind viele neue Produkte bei mir eingezogen und dabei haben sich auch einige als echte Lieblinge entpuppt. Welche das sind erfahrt ihr jetzt in diesem Beitrag...





Lavera - Belebendes Reinigungsgel



Lavera-Belebendes-Reinigungsgel

Lavera - Belebendes Reinigungsgel


Das Reinigungsgel von Lavera war eine echte Überraschung für mich. Nachdem ich in den letzten Monaten unzählige Produkte dieser Art ausprobiert habe, bin ich nun endlich fündig geworden. Es ist gar nicht so einfach, ein Waschgel zu finden, welches ordentlich aufschäumt und gründlich reinigt. Das belebende Reinigungsgel von Lavera macht Beides. Sobald es sich mit Wasser verbindet, schäumt es schön auf und lässt sich sehr sanft auf der Haut verteilen. Das transparente Gel riecht sehr frisch und nimmt den größten Teil des Make-Ups zuverlässig ab. Nach der Reinigung fühlt sich meine Haut rein und weich an. Besonders gefällt mir, dass das Gel die Haut mattiert und Glanz entgegenwirkt, aber dabei die Haut nicht austrocknet. Sie sieht trotzdem schön prall und mit Feuchtigkeit versorgt aus. 


La Roche-Posay - Effaclar Porenverfeinernde Lotion für fettige und unreine Haut 

La-Roche-Posay-Porenverfeinernde-Lotion

La Roche-Posay - Effaclar Porenverfeinernde Lotion 

Bei Produkten, die mit "Porenverfeinerung" werben, greife ich sofort zu. Schon Jahre suche ich ein Pflege-Produkt, welches meine Poren sichtbar reduziert ohne alles zu verstopfen oder nur zu vertuschen. Die Effaclar Porenverfeinernde Lotion von La Roche-Posay ist jedoch ein echtes Wunder für mich. Schon nach zweiwöchiger Anwendung, konnte ich eine Verbesserung meiner Poren feststellen. Sie haben sich um einiges verkleinert und meine Haut sieht insgesamt viel reiner und ebenmäßiger aus. Ein Top-Produkt worauf ich auf keinen Fall mehr verzichten möchte. 



Nuxe - Rêve de Miel

Nuxe-reve-de-miel

Nuxe - Rêve de Miel

Die Rêve de Miel Lippenpflege von Nuxe konnte mich nicht auf Anhieb überzeugen. Die sehr feste Konsistenz erinnert stark an Bienenwachs und liegt nach dem Auftrag erstmal schwer auf den Lippen. Da ich solche Produkte überhaupt nicht mag, ist das Pöttchen erstmal wieder in meinen Vorratsschrank gewandert. Anfang des Jahres hatte ich jedoch sehr mit rissigen und brennenden Lippen zu kämpfen, weshalb ich die Lippenpflege von Nuxe wieder herausgekramt habe. Nach einigen Anläufen habe ich nun die richtige Dosierung für mich gefunden, so dass der Rêve de Miel Lippenbalsam inzwischen zu meiner täglichen Pflege-Routine gehört. Sparsam verwendet verbindet sich die Konsistenz sehr schön mit den Lippen und hinterlässt ein nachhaltiges zartes Hautgefühl.

Catrice - Camouflage Cream

Catrice-Camouflage-Cream

Catrice - Camouflage Cream

Die Camouflage Cream von Catrice habe ich den letzten Wochen wieder neu für mich entdeckt. Die feste und hochpigmentierte Konsistenz lässt sich am Besten mit dem Finger auftragen und deckt jede Unreinheit zuverlässig ab. Mit etwas Puder fixiert, hält die Camouflage Cream den ganzen Tag ohne zu creasen oder gar komplett zu verschwinden. Ein Produkt, welches in jeden Schminkschrank gehört. 


essence - All about Matt! Fixing Compact Powder

essence-All-about-Matt-fixing-compact-powder

essence - All about Matt! Fixing Compact Powder

Um in der Früh etwas Zeit zu sparen, habe ich vor einiger Zeit mein loose Powder durch ein Compact Powder ersetzt. Das All about Matt! Fixing Compact Powder von essence überzeugt mit einer schnellen Anwendung und einer langen Tragedauer. Die pudrige Konsistenz verbindet sich sofort mit der Haut und liegt nicht wie eine Maske auf dem Gesicht. Auch die Haltbarkeit kann sich sehen lassen. Morgens aufgetragen, muss ich nur 1-2 mal am Tag nachpudern bzw. ein Blotting Paper verwenden. Ein solides Puder, welches mich sicher durch den Alltag begleitet und auch nicht im Stich lässt, wenn ich mal ins Schwitzen komme.


Zoeva - Cat Eye Pen

Zoeva-Cat-Eye-Pen

Zoeva - Cat Eye Pen

Zoeva-Cat-Eye-Pen

Zoeva - Cat Eye Pen

Der Cat Eye Pen von Zoeva hat mich im April fast täglich begleitet. Die stabile Filzspitze malt den Lidstrich sehr präzise und gibt durchgängig tiefschwarze Farbe ab. Bei vielen Eyelinern habe ich das Problem, dass die Farbe beim Auftrag ausfranzt und in die feinen Fältchen kriecht. Der Cat Eye Pen hingegen trocknet ziemlich schnell und liegt fest auf der Haut, so dass ein sauberer Auftrag gegeben ist. Daraus lässt sich natürlich auch schließen, dass die Haltbarkeit des Eyeliners bombastisch ist. Selbst am Abend habe ich keine Abdrücke an meinem Lid, was bei meinen Schlupflidern eigentlich Standard ist. 


Maybelline - Super Stay 24 Make-Up Fixing Spray

Maybelline-Super-Stay24Make-Up-Fixing-Spray

Maybelline - Super Stay 24 Make-Up Fixing Spray

Ich kann mich noch daran erinnern, welchen Hype das Fixing Spray von essence letztes Jahr ausgelöst hat. Überall war es ausverkauft und wenn man dann mal Glück hatte, wurden gleich 3 oder 4 Fläschchen gekauft. Auch bei mir hat es monatelang zu meiner Schmink-Routine gehört, bis ich das Make-Up Fixing Spray von Maybelline entdeckt habe. Dieses konnte mich sofort überzeugen, da es das erste Produkt dieser Art war, was wirklich sehr lange meine ölige Haut mattiert und mein Make-Up den ganzen Tag Halt gegeben hat. Schon beim Auftrag merkt man einen deutlichen Unterschied zu anderen Fixing Sprays, da sich der Sprühnebel nicht nur wie Wasser auf die Haut legt und einer Erfrischung gleicht, sondern eine Art Schutzschild erschafft, welches sich mit der Haut verbindet.  

Welche Favoriten hattet ihr im April? Welches Fixing Spray ist euer Favorit?


April Favoriten