Fenchel mit Couscous

Dieses Rezept ist definitiv nichts besonders, aber ich muss sagen, es hat traumhaft geschmeckt.
Farbentechnisch sieht das Gericht nicht ganz so toll aus. Aber es zählen ja die inneren Werte :)
Also Fenchel mit Couscous
1 Fenchel
1 Schüssel  Couscous
1 Handvoll Cashews
Curcuma
Cumin
Jerk Gewürz oder irgendein anderes pikant/scharfes Gewürz
Zitronensaft
Kokosöl zum anbraten
Salz, Pfeffer
Fenchel waschen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Kokosöl anbraten und nach ca. 3-4 Minuten, Deckel auf die Pfanne geben und den Fenchel bei kleiner Hitze dämpfen.
In der Zwischenzeit den Couscous mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen.
Sobald dieser fertig ist, in einem Topf bei mittlerer Hitze, Kokosöl schmelzen lassen und Curcuma, Kumin, Jerkgewürz und die Cashews anbraten.
Sobald die Nüsse goldbraun sind, die Hitze zurück drehen und den Couscous dazugeben.
Alles gut vermischen und mit Zitronensaft und evtl. noch mit den anderen Gewürzen abschmecken.
Den Fenchel jetzt mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Teller geben.
Couscous in eine Tasse drücken und auf den Teller stürzen. Mahlzeit!
Fenchel mit Couscous
Alles Liebe