Europas schönste Radfahrerstädte

Eine der größten Herausforderungen auf Ihren Touren wird die Navigation sein. Denn jede Stadt hat ihr eigenes einzigartiges System aus Taxis, Bussen und U-Bahn – sowie teilweise auch Fahrradtaxis, Einschienenbahnen und Straßenbahnen. Wenn Sie eine Stadt kaum kennen und auch ihre Sprache nicht sprechen, können Ihnen die öffentlichen Verkehrsmittel schreckliches Kopfzerbrechen bereiten.

 

Aber egal, wohin Sie auch gehen, es gibt immer eine Alternative zum öffentlichen Transport: das Fahrrad. Mit dem Rad können Sie die Städte Europas nicht nur nach Lust und Laune erkunden, sondern vor allem auch abseits der viel befahrenen Straßen. Gegenden, die Sie andernfalls verpasst hätten, liegen plötzlich vor Ihnen, so dass Sie sehr viel mehr von der jeweiligen Kultur entdecken werden.

europas-schoenste-radfahrerstadte

Auf dem gesamten europäischen Kontinent finden sich fantastische Orte, die es mit dem Rad zu erkunden gilt. Viele der Städte bieten zahlreiche Radwege und immer mehr Einheimische setzen ausschließlich auf ihr Fahrrad, um von A nach B zu gelangen. Deshalb werden Sie in nahezu jeder Stadt herrliche Radfahrmöglichkeiten finden, wir haben jedoch einige entdeckt, die alle anderen übertreffen.

Lesen Sie im Folgenden, welches die besten europäischen Radfahrerstädte sind:

1. Amsterdam, die Niederlande

Unter allen europäischen Städten ist die niederländische Hauptstadt bekannt als die radfahrerfreundlichste. In der Tat ist das Rad die beste Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, welche fast ausschließlich aus flachen Wegstrecken besteht, die einzigen Steigungen sind die Kanalbrücken. Die Radwege führen kreuz und quere durch die Stadt und bieten unbegrenzten Zugang zu allen Ecken.

Selbstverständlich können Sie die Räder auch an jeder Ecke mieten. Bike City bietet beispielsweise modische, schwarze Holland-Räder zu einem angemessenen Preis von 13.50 € für einen halben Tag.

2. Reykjavik, Island

Auf der Suche nach sicheren Radfahrwegen sollten Sie Ihren Blick in Richtung der dünn besiedelten Stadt Reykjavik richten. Bei nur etwa 120.000 Einwohnern werden Radfahrer hier überaus höflich behandelt – nicht selten halten Autofahrer sogar an, um den Radlern die Vorfahrt zu gewähren.

Nehmen Sie an einer geführten Radtour teil oder erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Aber denken Sie daran, sich warm anzuziehen, denn nicht einmal im Sommer ist das Wetter hier wirklich mild, also packen Sie Ihre Thermokleidung ein.

3. Bologna, Italien

Bolognas antike Straßen machen diese Stadt zu einem idealen Ziel für Radfahrer. Die Navigation wird Ihnen nicht allzu schwer fallen und die vielen Studenten (welche normalerweise auch das Rad bevorzugen) werden Ihnen gerne weiterhelfen, wenn Sie sich einmal verfahren haben. Mietfahrräder sind für etwa 20 € am Tag erhältlich, so dass Sie ausreichend Zeit haben, all die Sehenswürdigkeiten, Klänge und Düfte dieser wunderschönen, antiken Stadt in sich aufzusaugen.

4. Oslo, Norwegen

Ebenfalls eine Stadt, die den Radfahrern sehr wohlgesinnt ist. In der gesamten Stadt finden Sie ausgeschilderte Radwege – und sogar Radfahrerampeln. Wenn Sie möchten, schließen Sie sich einer geführten Radtour an, wir empfehlen Ihnen jedoch, sich einfach ein Mietfahrrad an einer der über 100 Stationen der Stadt zu nehmen. Für nur 24 US$ gehört Ihnen das Fahrrad für ganze 24 Stunden.

5. Cambridge, England

Cambridge ist wahrscheinlich die radfahrerfreundlichste Stadt des Vereinigten Königreiches. Da es den Studenten der Cambridge Colleges nicht erlaubt ist, Autos zu fahren, ist das Fahrrad das wichtigste Fortbewegungsmittel – was von der Stadt mit zahlreichen Radwegen unterstützt wird.

 


wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Keine Kohlenhydrate am Abend? Muss das sein?
wallpaper-1019588
Tomatensuppe
wallpaper-1019588
Fragen an die Engel: Berufung, Lebensaufgabe, Lichtarbeiter, Selbstliebe, Energieerhöhung
wallpaper-1019588
Unser Corona-Tagebuch | Woche 3 der Corona-Ferien