Der Bleder See, eine Perle der Natur in Slowenien

Viele Leute die nach Slowenien reisen, haben Ljubljana nicht als ersten sondern als zweiten Punkt auf ihrer Liste. Was ist also der erste Punkt? Die Antwort ist immer dieselbe: der Bleder See. Dieser See befindet sich 35 km von Ljubljana entfernt und ist ein wahres Naturparadies.

bleder-see-perle-natur-in-slowenien

© Nigel´s Europe

Es gibt viel zu sehen

Der See ist umgeben von grünen Wäldern und der erste Blick auf ihn ist sehr beeindruckend. Mitten auf dem See gibt es eine Insel mit dem Turm der Marienkirche in der Mitte. Die Kirche stammt vom dem Ende des 17. Jahrhunderts und besitzt sehr gut erhaltene Fresken zum Leben der Jungfrau Maria. Die Kirche öffnet ihre Türen um 08.00 Uhr morgens um Besucher zu empfangen und schließt erst wieder, wenn die Sonne untergeht. Außerdem wurden hier die Reste einer vorromanischen Kirche und ein slawischer Friedhof aus dem 9. Jahrhundert vor Christus gefunden. Um zu der Kirche zu gelangen kann man ein Boot nehmen, das hier „Pletna“ heißt und sehr an eine Gondel erinnert. Man kann auch rudern, indem man selbst ein Boot mietet oder man schwimmt zur Insel, wenn man will und eine gute Ausdauer besitzt.

Die beste Jahreszeit um den Bleder See zu besuchen ist während der warmen Monate, denn normalerweise regnet es hier sehr viel. Wenn du also bei gutem Wetter hinfährst, kannst du den gesamten Park und seine Pfade erkunden. Der Park ist nicht so groß dass man sich in ihm verlieren könnte und außerdem sehr gut ausgeschildert. Während deiner Spaziergänge interessiert es dich vielleicht auch, das Schloss zu besichtigen. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Hang zu erklimmen der zu dem Schloss führt. Es ist aus dem 17. Jahrhundert und wurde im letzten Jahrhundert renoviert. Im Inneren kannst du ein kleines Museum über die Geschichte des Schlosses und der Region und einige ausgestellte Objekte aus dem Mittelalter finden. Von dem Schloss aus kannst du den unglaublichen Ausblick über den gesamten See und das Umland genießen. Außerdem gibt es einen Weinkeller in welchem man regionale Weine und andere Produkte erstehen kann.

Natur und Aktivitäten unter freiem Himmel

Der Bleder See ist auch das Paradies für Fans von Aktivitäten unter freiem Himmel. Man kann wandern oder Abenteuer-Sport wie Gleitschirmfliegen und Fallschirmspringen betreiben, Rundflüge machen und außerdem Fahrräder ausleihen, um den Park auf zwei Rädern zu erkunden.

Wenn die letzte Zeit etwas stressig war und es dir gut tun würde, in einer wunderschönen Landschaft etwas zu entspannen; es gibt rund um den See verschiedene Spas in denen du Sauna, Thermalbäder und Massagen genießen kannst. Dies sind allerdings nicht die einzigen Einrichtungen am Ufer des Sees. Es gibt viele verschiedene Restaurants, bei denen wir dir vor allem die slowenische Küche empfehlen, die man in Lokalen wie Gostilna Pri Planincu (Grajska cesta 8) findet, wo es gute Gerichte zu fairen Preisen gibt. Wenn du gerne Fisch isst, dann solltest du auf jeden Fall zur Ostarija Peglez\´n (Cesta Svobode 19a) gehen.

Noch etwas zum Schluss; der Bleder See befindet sich in der Nähe des Nationalparks Triglav, den es sich auch zu besuchen lohnt und das allein schon aufgrund der beeindruckenden Schlucht von Vintgar. Und wenn dir Partys gefallen; im Juli werden die Bled Days stattfinden. Dies ist ein Festival für Alternative Musik, das mit verschiedenen Märkten kombiniert wird und ein geniales Ambiente in der gesamten Gegend schafft.

Für mehr Information: http://www.bled.si/


wallpaper-1019588
Glutenfreier Kuchen mit Himbeer Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins – Die Rückkehr der Gebote Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Die besten Sportwetten Apps 2020
wallpaper-1019588
kaufDA – Prospekte, Angebote & Schnäppchen bekommt frischen Wind