Essie - No baggage please

Leider schafft es ja nicht jede Limited Edition von essie in die deutschen Läden. Und das ist für mich immer ziemlich dramatisch, denn schliesslich findet sich da doch immer das ein oder andere Fläschen das ich unbedingt haben möchte.

So passiert mit der Bridal Collection 2013. Ein Lack hatte es mir ganz besonders angetan und zwar "No baggage please". Ein zartes, schimmerndes rosa, sehr dezent, fast schon natürlich und auf jeden Fall hochzeitstauglich, auch wenn man's schon seit fast 8 Jahren ist.

Also habe ich ihn ausfindig gemacht und bestellt.

Leider gibt es ihn nur für den professionellen Auftrag, was bedeutet, dass er mit einem dünnen Pinsel ausgestattet ist, was den Auftrag (für mich) nicht sonderlich verändert.

essie - No baggage pleaseDer Lack lässt sich gut lackieren, deckt allerdings erst in der dritten Schicht so einigermaßen. Ich habe allerdings auch auf einen weissen Unterlack verzichtet...beim nächsten Mal werde ich einen weissen Lack darunter lackieren und gehe davon aus, dass das deckende Ergebnis damit dann auch einhergeht.
Die Probleme mit der Deckkraft haben allerdings sehr sehr viele helle Lacke, das ist also nichts ungewöhnliches.

Die Trocknungszeit ist super, gerade bei den vielen Schichten kommt es darauf ja an.

Ich mag das Ergebnis, auch wenn es nicht hunderprozentig deckt. Die Farbe ist einfach so...mädchenhaft und irgendwie erfrischend!

Das Entfernen des Lacks geht ebenfalls problemlos. In meinem Fall nach 2 Tagen Tragezeit, in denen es zu keinen Problemen kam...keine Tipwear, kein Splittern!

essie - No baggage pleaseessie - No baggage pleaseDie Birdal Collection hat allerdings auch noch andere Schätzchen die es zu entdecken gilt und insbesondere der Lack "Using my maiden name" hat es mir noch schwer angetan. Vielleicht darf auch er noch bei mir einziehen.


Zu kaufen gibt es sie übrigens beim cambree.de - dort gibt es viele tolle Kollektionen auch aus den vergangenen Jahren und da kann man durchaus so manches Goldstück auftun!


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte