Es ist vollbracht!

Hallo ihr Lieben!

Endlich habe ich es geschafft: ich habe mein Latinum! Vor ziemlich genau fünf Jahren habe ich als kleiner Ersti in der Orientierungswoche bei der Einführungsveranstaltung für das Fach Englisch erfahren, dass ich, um den Master in diesem Fach machen zu können, das Latinum brauche. Mehrmals bin ich die Kurse an der Uni angefangen (insgesamt kann man sich über drei Semester für das Latinum vorbereiten), aber durch meine beiden "richtigen" Fächer (Deutsch und Englisch) blieb im Laufe des Semesters immer weniger Zeit dafür und so wurde Latein immer wieder erst einmal auf Eis gelegt. Anfang des Jahres hatte ich es in Eigenregie einmal versucht, das hat aber leider nicht geklappt. Für meinen zweiten (und gleichzeitig auch letzten) Versuch habe ich mir im letzten Semester kaum etwas anderes vorgenommen, bin drei mal die Woche zur Uni zum Kurs und zum Tutorium gefahren und habe jeden Tag mehrere Stunden gepaukt. Und am Dienstag vor zwei Wochen musste dann mit der mündlichen Prüfung (die schriftliche war Anfang September) die letzte Hürde überwunden werden - und ich habe es geschafft! :) Mit einem Mal sind fünf Jahre Ballast von meinen Schultern gefallen und im Moment kann ich es auch noch gar nicht so richtig glauben, dass ich nie nie wieder Latein machen muss. Obwohl ich schon sagen muss, ein bisschen Spaß gemacht hat es ja schon, gerade, weil wir eine super Dozentin hatten und der Kurs einfach klasse war!

Es ist vollbracht!
Es ist vollbracht!Und heute möchte ich euch sagen, dass ich - nach einem viertel Jahr ohne Beiträge - den Blog wieder zum Leben erwecken möchte! Ein paar Ideen schwirren schon in meinem Kopf herum und die warten darauf, umgesetzt zu werden! Vielen Dank für eure Geduld und eure Treue! :)))

wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Kauartikel für Hunde
wallpaper-1019588
Lachen macht Happy – was steckt hinter dem freundlichen Grinsen?