Erst brennen Autos, dann brennen Häuser und dann...

Ladies & Gentlemen,

den Titel, den ich heute gewählt habe, klingt dramatisch. Zugegeben, vielleicht übertrieben dramatisch. Doch nachdem aus Deutschlands Hauptstadt inzwischen täglich brennende Autos gemeldet werden, sollte man nicht einfach zur Tagesordnung übergehen.

Der blanke Wahnsinn steckt mit Sicherheit in diesen sinnlosen Taten, aber möglicherweise auch der Keim zur Revolution. Wie schnell das gehen kann, hat die Arabellion gezeigt, - auch wenn man die Verhältnisse nicht einfach auf Europa übertragen kann. Im übrigen zeigten die Chaos-Tage in England, - als ganze Häuserzeilen brannten -, wie Bürgerkriege und Revolutionen sich plötzlich wie aus dem Nichts entwickeln können.

Nach meiner Meinung sollten die gewaltbereiten Chaoten und linken Spinner, die außer Verwüstung und Elend nichts, aber auch gar nichts anzubieten haben, für ihre Verbrechen bezahlen müssen: Jeder Schaden muss zu 100 % ersetzt werden - und sei es mit jahrelangem Abarbeiten im Gefängnis. Voraussetzung ist selbstverständlich, dass man der Täter habhaft wird. Diese Vorbeuge-Maßnahmen sind deutlich zu verbessern.

Mindestens genau so wichtig: Das Schulsystem in Deutschland, aber auch in allen anderen demokratischen Staaten, bedarf einer gründlichen Reform. (Zu diesem Thema habe ich eine Vision und ich werde zeitnah dazu einen Blogbeitrag publizieren).

Die beste Vorbeugung gegen Aufruhr und Bürgerkrieg sind erstklassige Schulen, eine zeitgemäße Berufsausbildung, außerdem unbedingt eine einigermaßen soziale Gerechtigkeit (an absolute Gerechtigkeit glauben nur Traumtänzer) einhergehend mit einem sehr breit aufgestellten Mittelstand. Wer persönlich etwas zu verlieren hat, zündet keine Autos und Häuser an. Er handelt verantwortungsvoller, als derjenige, der meint, nichts verlieren zu haben.

Zur Zeit wird in Bregenz auf der Seebühne die Oper André Chénier von Umberto Giordano gegeben. Das Stück, uraufgeführt 1896, handelt vom Schrecken der Französischen Revolution. - Ähnliches soll sich nicht wiederholen! --- Peter Broell

wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
Graue Haare – Wie ungesund ist das Färben der Haare?
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Schaschlik aus dem Ofen mit Sauce
wallpaper-1019588
Island: Episode 1
wallpaper-1019588
Resident Evil 2 erscheint komplett ungeschnitten in Deutschland – Ankündigung einer Collector’s Edition
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Friede Merz – Daisy Lane [EP]
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition Player´s Handbook