Eintauchen in die Welt von Furnier

Europäisches Furnier ForumEine schwarz glänzende Baumsilhouette und ein Regen aus furnierten Blättern: dies sind nur zwei der fast magisch wirkenden emotionalen Raumelemente der Erlebnisfläche „Leben und Wohnen mit Furnier“ in der Halle 5.1 auf der Interzum 2011 am 26. und 27. Mai in Köln. Das immer wiederkehrende Siegel „Das Beste vom Holz – Furnier“ findet man überall in der Halle als Wegweiser, als Display und als Tischaufsteller auf den Ständen der IFN-Mitglieder. Sie weisen den Messebesucher durch ein El Dorado der Furnierwelt.

Während der Interzum laden die Ausrichter, die Initiative Furnier + Natur e. V. (IFN) und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e. V. (GD Holz), sowie die Koeln Messe als Kooperationspartner zum zweiten Mal nach 2009 zum „Europäischen Furnier Forum“ ein. Illustre Referenten erläutern den Wissensdurstigen parallel zu der zauberhaft gestalteten Erlebnisschau, warum Furnier ein eigenständiges und authentisches Material für anspruchsvolle Innenarchitekten und Designer, Verarbeiter, Fachhändler und Verbraucher ist. Und damit die Fachbesucher möglichst viele Eindrücke von der Ausstellung und dem Vortragsprogramm mitnehmen können, teilt sich das Forum auf den Nachmittag des 26.05. und den Vormittag des 27.05. auf.

Marktanalysen und Marketingchancen stehen im Mittelpunkt der Vorträge an den beiden Tagen des Forums. Dabei widmet sich der Donnerstag dem Furniermarkt im Allgemeinen. Der Freitag wirft einen genauen Blick auf den Möbelmarkt unter besonderer Berücksichtigung von Furnier und auf die Marktpotentiale von Furnier bei Türen und in der geschmackvollen Ausgestaltung des Badezimmerbereichs wirft.


wallpaper-1019588
Tee gegen Haarausfall: 17 Sorten die helfen
wallpaper-1019588
Update zu Kino-Events von „KonoSuba!“ und „Goblin Slayer“
wallpaper-1019588
Bergsteigen: Gesunde Gelenke ein Leben lang
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Google Pixel 4a erschienen