Eine Schnapszahl für Til Schweiger

Eine Schnapszahl für Til Schweiger

Über Til Schweiger gibt es in diesen Tagen jede Menge zu sagen und zu schreiben. Jüngst erschien er betrunken zu einer Preisverleihung und lallte sich durch eine sechsminütige Dankesrede, beteuerte aber selbst «nur ein bisschen beschwipst» zu sein. Dann wären da noch die Gerüchte um seine Tatort-Nachfolge in Hamburg, über die sich der Schauspieler weiter ausschweigt. Der schlechteste Coup wäre das wohl weder für ihn noch für die ARD-Krimireihe.

Laut einer Meinungsumfrage des Forschungsinstituts tns emnid ist Schweiger nämlich der beliebteste Schauspieler Deutschlands. Er belegt Platz eins vor Jan Josef Liefers und Mario Adorf. Seinen Erfolg habe er vor allem der Altersgruppe der 14- bis 39-Jährigen zu verdanken, die für den 47-Jährigen stimmten. Das teilte die Illustrierte Auf einen Blick mit, in deren Auftrag die Umfrage stattfand. Bei den über 60-Jährigen etwa sei Adorf beliebter gewesen.

Wenn es nach den news.de-Lesern geht, landen weder der eine noch der andere auf der Beliebheitsskala ganz oben, zumindest was den Sexappeal der deutschen Schauspieler angeht. In unserem Fotovoto, bei dem Sie noch immer abstimmen können, stehen nach einer ersten Zwischenbilanz ganz andere an der Spitze. Mit über 3000 Punkten führt Tom Beck alias Ben Jäger aus der RTL-Actionserie Alarm für Cobra 11. Auf Platz zwei folgt Kostja Ullmann mit mehr als 1000 Punkten Abstand, der im Kino zuletzt als Rockstar in Groupies bleiben nicht zum Frühstück auf sich aufmerksam machte.

Da sehen Leinwandlegenden alt aus

Das Treppchen komplett macht ein im Vergleich eher unbekanntes Gesicht. Hendrik Duryn, Der Lehrer aus der gleichnamigen RTL-Comdeyserie und Herzensbrecher aus so manchem Pilcherfilm, reichen rund 1700 Punkte vorläufig für den dritten Platz. Ein überraschendes Podium, denn auch Namen wie Florian David Fitz, Henning Baum und eben Til Schweiger stehen zur Wahl. Letzterer landete bisher auf einem mageren 33. Platz und bringt es damit auf eine Schnapszahl – welch Ironie.

Aber immerhin finden sich in den Top 20 Schauspieler wie Ken Duken (Platz 5), Matthias Schweighöfer (Platz 6), Moritz Bleibtreu (Platz 7), Sebastian Ströbel (Platz 16) und Benno Fürmann (Platz 18) wieder, die auf der Leinwand schon mehr als ein Frauenherz zum Schmelzen gebracht haben dürften. Anders sieht es da bei den älteren Semestern wie Armin Mueller-Stahl, Ulrich Tukur, Elmar und Fritz Wepper oder Mario Adorf aus. Sie belegen die hintersten Plätze.

Das ist schließlich auch die einzige Tendenz, die sich bei der Abstimmung feststellen lässt: Alter vor Schönheit war nicht die Devise, weshalb Leinwandlegenden wie Mueller-Stahl und Adorf wohl eher schlecht abschneiden. Bei allem anderen, ob blond oder dunkelhaarig, mit Bart oder Glatze, kernig oder bubenhaft, scheinen die Geschmäcker deutlich auseinanderzugehen. So ist das derzeitige Ranking bunt durchmischt. Wenn auch Sie mitvoten und den Stand noch verändern möchten – hier geht es zur Abstimmung.

Quelle:
News -
Medien News -
Sexy Schauspieler – Eine Schnapszahl für Til Schweiger

Tags:

Tags: alarm für cobra, alarm für cobra 11, Benno Fürmann, Florian David Fitz, Hendrik Duryn, Henning Baum, Jan Josef Liefers, Ken Duken, kostja ullmann, mario adorf, Matthias Schweighöfer, Moritz Bleibtreu, rockstar, Schnaps, sexappeal, Tatort, Til Schweiger, tom beck, Ulrich Tukur

News² - News, News und nochmals News
News²


wallpaper-1019588
#Mangamonat Q & A: Cross Cult Verlag
wallpaper-1019588
Wutrichter sieht Bremslichter
wallpaper-1019588
Wie man vor Glück übersprudelt
wallpaper-1019588
Tag des Erdbeer-Sahne-Kuchens – National Strawberry Cream Pie Day in den USA
wallpaper-1019588
Finale Details zum Clannad Soundtrack
wallpaper-1019588
Tom Barcal – Auf Erden
wallpaper-1019588
Halloween-Tischdecke
wallpaper-1019588
Mirablau Beach Bar & Restaurant