Peter Maffay hat genug von Bushido und Sido

Peter Maffay hat genug von Bushido und Sido

Diese Entscheidung kommt nun doch überraschend: Wie die Bild Zeitung online berichtet, hat Peter Maffay (62) die Zusammenarbeit mit Sido (31) und Bushido (33) gekündigt. Maffays Erklärung wird dort so zitiert: «Die Entwicklung der letzten Tage, die Positionierung und die Argumentation von Bushido und Sido in der Öffentlichkeit zwingt mich, aus dem gemeinsamen Projekt ‹Erwachsen sein› auszusteigen. Dies bin ich mir selbst, meinen Freunden, meinen Partnern und Fans schuldig. Die erhoffte Synergie ist leider nicht eingetreten.»

Peter Maffay war am Abend zu Gast bei der ZDFneo-Show Neoparadise mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Dort äußerte er sich zum Ende der Arbeit mit Bushido so: «Es ist ganz einfach so, dass sein Standpunkt und mein Standpunkt nicht kompartibel sind. Ich respektiere, was er musikalisch macht. Ich habe aber mit Texten, die gewaltverherrlichend oder diskriminierend sind ein absolutes Problem. Das ist nicht mein Ding. Man kann nicht das eine machen und das andere zulassen. Aber Bushido kann natürlich machen, was er will.»

Maffay sagte, er wolle nicht maßregelnd in die Arbeit der beiden Rapper eingreifen. Darum sei es für ihn nicht mehr möglich mit Sido und Bushido zusammenzuarbeiten. Ihre Ansichten seien einfach zu verschieden. Der Altrocker bedauerte nun im Interview mit Bild.de, dass eine große Chance vertan wurde, die Gesellschaft zu verbessern.

Im November hat Peter Maffay Bushido einen Bambi überreicht und den Rüpelrapper gegen Kritiker verteidigt. In der Talkshow bei Markus Lanz trat er zusammen mit Sido und Bushido auf, um ihr gemeinsames Projekt Erwachsen sein zu bewerben – und auch zu rechtfertigen.

Jetzt schlägt der Altrocker also ganz andere Töne an: Bushido habe sich zwar bereits mehrfach von den gewaltverherrlichenden und diskriminierenden Inhalten seiner Songs distanziert, jedoch ihre Verbreitung nicht unterbunden. Maffay hatte sich offenbar durch seine Arbeit mit Sido und Bushido eine Art Läuterung der Rüppelrapper versprochen. Diese ist nun nicht wie erhofft eingetreten. Darum ziehe er sich zurück.

Quelle:
News -
Medien News -
Bruch mit Rap-Stars – Peter Maffay hat genug von Bushido und Sido

Tags:

Tags: bambi, Bushido, Interview, Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf, Markus Lanz, Peter Maffay, Sido, ZDF, ZDFneo

News² - News, News und nochmals News
News²


wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Wye Oak – »The Louder I Call, the Faster It Runs«
wallpaper-1019588
#09.12.17
wallpaper-1019588
BAG: keine Zusammenrechnung von mehreren Beschäftigungen nach TVÖD – Wartezeitkündigung
wallpaper-1019588
[News] – dm Österreich Oktober Neuigkeiten:
wallpaper-1019588
[Neuzugänge] Meine Messeausbeute 2018 - #1 - Drachenmondverlag Edition
wallpaper-1019588
Notre-Dame du Scex!
wallpaper-1019588
Spekulatiusgugelhupf von CookingCatrin