Ein zaghaftes Hallo

Das hier ist ein kleines zaghaftes aber vorallem tagesaktuelles Hallo!! Aus meinem eigenen Verlies voll mit Büchern und wissenschaftlichen Artikeln kehre ich nun zurück in die Realität. Und es fühlt sich gut an. Zwar bin ich vollkommen erschöpft und will nur schlafen, aber ich stecke auch voller Tatendrang. Ich hoffe das ich einen Großteil davon umsetzen kann. Jetzt möchte ich aber vorallem wieder richtig bloggen. Ihr habt mir gefehlt...Aber bekanntlich hat ja alles einen Haken, denn so ganz hab ich es noch nicht geschafft, aber der Großteil ist getan. Die Arbeit steht und jetzt geht es nur noch ans Tuning. Oder wie ich es nenne dem Fusselkram. Trotzdem wollte ich es mir nicht nehmen lassen mich schon mal zurück zu melden. Ihr könnt euch also (hoffentlich) schon mal auf neue Beiträge rund um Filme, Serien, Bücher und Fotografie freuen. Ich freu mich jetzt erstmal auf mein Nickerchen... 
Achso, da der Schnee es jetzt auch endlich mal in den Ruhrpott geschafft hat, habe ich gerade mal kurz das Haus für 5 Minuten verlassen um dann doch noch endlich mal ein Winterfoto machen zu können. Ich hoffe ja inständig, dass der Schnee noch bis zum 1. durchhält!!!!
Ein zaghaftes Hallo

wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend