Ein Januartag spielt März

Ein Januartag spielt März

Abstieg nach Berlingen, der Zmittag wartet.

Ein Januartag spielt März

Schönes Haus in Ermatingen.

Gestern - das war Jahreszeiten-Magie. In der Zeitung sah man die Bilder vom WEF in Davos: Schneemauern überall. Das Flachland aber schimmerte frühlingshaft, die Sonne schien, es war 10 oder gar 11 Grad warm, die Haselzötteli sind ohnehin seit Tagen gelb. Mit meinem alten Journalistenfreund und Verleger Markus machte ich eine Wanderung im Thurgau: von Ermatingen hinauf nach Fruthwilen und hinab nach Berlingen. Daselbst gab es Zmittag, Schweinebraten im Restaurant zum Schiff. Danach zogen wir weiter nach Steckborn auf einem Höhenweg mit Blick über den blauen See. Auch heute habe ich von der Unternehmung einen erwärmten Kopf - ein Januartag spielte März.

Ein Januartag spielt März

Mir wurde schwindlig. Was, wenn ich im Auto vorbeiführe?


wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen
wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen