[Eigenkreationen] Einleitung

Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit schreibe ich hin und wieder mal. Mal sind es Anfänge von Geschichten. Mal sind es Gedichte. Diese möchte ich euch natürlich pünktlich zum Valentinstag nicht vorenthalten und werde euch nun nach und nach ein paar Eigenkreationen vorstellen. Natürlich würde ich mich darüberhinaus über Kritik dazu freuen und bitte euch fleißig zu kommentieren.
Als erstes wird es eine Reihe von 4 Gedichten geben, die sich alle im Grunde genommen mit dem Thema “Allein sein” und “Verlassen worden sein” beschäftigen. Entsprechend düster sind sie geworden. Bitte schreckt nicht zurück. Diese Gedichte sind nur partiell autobiografisch für mich. Damit möchte ich nur mit einem Teil meines Lebens bzw. einem Teil meiner Vergangenheit abschließen, weil damit eine Person mein Leben verlässt. Mehr nicht – um euch zu beruhigen.

Nun möchte ich euch in den wohlverdienten Dienstag entlassen und kann euch sagen, dass in den nächsten Tagen die 4 Gedichte online gehen werden. Jeden Tag eines. An dieser Stelle wünsche ich euch viel Spass damit und morgen gehts los.

Liebe Grüße
eure
Buecherelfe


wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
Geschlechtergerechte Verwaltungssprache in Hannover
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Amalfiküste – Sehenswürdigkeiten und Reisetipps
wallpaper-1019588
3. ADVENT: Verlosung mit Fantasie4Kids
wallpaper-1019588
Das Wetterprojekt
wallpaper-1019588
Lebkuchentörtchen mit Zimt-Frischkäse-Creme und Cranberry-Marmelade