Eierlikörtorte

Eierlikörtorte ist schon ein muss zu Ostern. Sie schmeckt aber auch zu anderen Gelegenheiten.
Der Boden kommt komplett ohne Mehl aus und ist durch die 5 Eier im Teig sehr schön saftig.
Besonders gut wird die Eierlikörtorte, wenn man sie über Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt. Und sie ist auch ruck zuck fertig.
Wenn Kinder mitessen, lässt man einfach einen Teil der Torte ohne Eierlikör.
Eierlikörtorte
Zutaten für eine mit 26 cm Durchmesser Springform
5 Eier (Größe M)
200 g Zucker
200 g gemahlenen Mandeln
3 EL Kakaopulver
1/2 Teel Backpulver
500 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
150 - 175 ml Eierlikör
Zartbitter-Schokoraspel
Backpapier
Zubereitung:
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder Umluft 175 °C vorheizen
  • Eier und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5-8 Minuten dick-cremig aufschlagen
  • Mandeln, 2 EL Kakao und Backpulver mischen, zur Eimasse geben und unterheben
  • Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen
  • Biskuitteig einfüllen und glatt streichen
  • 25 - 35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen
  • Boden vom Springformrand lösen
  • auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen
  • Sahne mit Sahnesteif steif schlagen
  • Vanillezucker dabei einrieseln lassen
  • Sahne auf den Boden geben und locker verstreichen
  • 1 Stunde kalt stellen
  • mit einem Esslöffel Mulden in die Sahne drücken und den Eierlikör auf der Sahne verteilen
  • den Rand mit Schokoraspel und einem Esslöffel Kakao bestreuen

wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!