eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price

eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price 
eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 752 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 258 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1497424976
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00J4ZZ5A2

eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
Lynn Chase hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit dem malerischen Städtchen Oceanside. Schlagfertig und unnahbar gibt sie sich am renommierten Kensington College im Zentrum von Boston und versteckt ihr empfindsames Herz hinter einer Fassade aus Sarkasmus und Mutproben. Ihr neues Leben wird überschattet von den Dämonen ihrer Vergangenheit. 
Der einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gutaussehende Jared Parker, der so gar nicht in ihr Einzelgänger-Dasein passen will. Allein sein Erscheinen lässt Herzen höherschlagen und beflügelt so manche Fantasie. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wenn das wahr ist, warum berührt sie sein Blick dann bis tief in ihre Seele? Und wieso wird Lynn das Gefühl nicht los, dass er ihr etwas verschweigt? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen? 

eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
Die Scheinwerfer blenden mich, aber ich wehre mich gegen den Reflex, die Augen zu schließen. eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
Um die beiden Bücher dieser Reihe bin ich schon etwas länger herumgeschlichen. Ich war sehr interessiert an der Geschichte, weil ich nur Gutes gehört hatte und der festen Überzeugung war, dass diese Young Adult Bücher nach meinem Geschmack seien. Ich habe erwartet, dass dies ein fesselndes, romantisches, erotisches aber vor allem berührendes Buch ist, das den Leser nicht mehr loslässt und ihn dazu bringt es innerhalb weniger Stunden zu verschlingen. Ich war wirklich sehr gespannt, ob dieses Buch meinen Erwartungen standhalten kann oder ob es sie sogar noch übertreffen kann.
eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
Die Geschichte Ich hatte meiner Meinung nach wirklich hohe Erwartungen an das Buch und speziell an die Geschichte. Und dennoch hätte ich nie gedacht, dass mich die Geschichte so sehr berühren und fesseln würde. Daran hatte ich noch nicht mal im Traum gedacht. Ich habe das Buch im Flugzeug angefangen zu lesen und am Ende des 2 1/2 stündigen Fluges nach Spanien hatte ich es schon fast beendet. Ich habe es nur mit Widerwillen zugeklappt und hätte am liebsten beim Gehen weitergelesen.  Die Geschichte ist etwas Besonderes. Sie ist fesselnd bis zur letzten Seite, besticht den Leser durch Romantik und auch erotische Szenen und wirkt realistisch und authentisch. Aber vor allem ist sie herzzereißend berührend und besitzt viel mehr Tiefgang als man erwartet. Ich hatte zwischendurch immer wieder Tränen in den Augen und habe mit Lynn mitgefiebert.  Dies ist eine Geschichte, die selbst Lesemuffel fesseln wird und in die man sich unaufhaltsam verliebt. 
Die Charaktere Vorab möchte ich sagen, dass die Art der Charaktere nichts vollkommen Neues ist. Es gibt in Büchern immer wieder Charaktere, die sich durch schwere Schicksalsschläge immer mehr von der Außenwelt abkapseln und am liebsten niemanden an sich heran lassen möchten, weil sie Angst haben nochmal so sehr verletzt zu werden. Doch diese Charaktere sind auf ihre eigene Art dennoch vollkommen anders. Jeder Charakter strotzt nur so vor Einfallsreichtum und Individualität. Sie sind liebenswert, eigen, kompliziert, sympathisch, schwierig und vor allem authentisch.  Besonders Lynn hatte es mir vom ersten Moment an angetan. Sie lässt niemanden mehr an sich heran, weil sie in ihrer Vergangenheit zu sehr verletzt wurde. Sie versucht alle durch Sarkasmus und Gleichgültigkeit abzuschrecken und lässt nicht zu, dass sie Spaß am Leben hat. Für mich ist sie einer der tragischsten Charaktere, die ich jemals kennen lernen durfte. Man wünscht sich so sehr, dass dieses zu tiefst traurige Mädchen gerettet wird und wieder zum Lachen gebracht wird. Sie ist eben etwas ganz besonderes. 
Der Schreibstil Die Geschichte ist aus der personalen Ich-Perspektive von Lynn geschrieben. Da ich sie sofort in mein Herz geschlossen habe, habe ich mich umso mehr gefreut die Geschichte von ihr geschildert zu bekommen. Ich bin im Allgemeinen ein riesiger Fan der Ich-Perspektive, weil ich mich dadurch viel besser mit dem Schreibstil und dem Protagonisten identifizieren kann. Der Schreibstil hat diese Geschichte perfektioniert. Er hat sie ergänzt und meiner Meinung nach noch verbessert. Er ist locker und leicht, aber auch berührend und tiefgründig. Er transportiert perfekt die Gedanken und Gefühle der Protagonistin und zieht den Leser damit in seinen Bann.  Dieser Schreibstil unterstreicht wirklich besonders gut diese berührende und traurige Seite der Geschichte und bringt im Zusammenspiel mit der Geschichte und den Charakteren den Leser das ein oder andere Mal zum Weinen.  Ich wüsste nicht wie man diese Geschichte besser niederschreiben bzw. erzählen könnte.
Der Titel Ich muss zugeben, dass ich euch hier mal nicht mit der Übersetzung des Titels dienen kann, denn ich bin mir nicht so sicher wie dieser gemeint ist. Ich habe das Gefühl, dass man hiermit ausdrücken will, dass man seine Chancen nutzen soll. Wenn dies der Fall sein sollte, passt der Obertitel der Reihe schon einmal perfekt. "Gefühlsbeben" passt meiner Meinung nach auch sehr gut, weil Lynn sofort etwas für Jared empfindet, auch wenn sie es sich nicht eingestehen möchte. Jared bringt ihre lang versteckten Gefühle zum Beben. Zwei Titel, die meiner Meinung nach perfekt gewählt sind, auch wenn ich mir bei der Übersetzung von "Make it count" immer noch nicht sicher bin.
Das Cover Soll ich euch mal etwas peinliches verraten ?! Ich dachte beim oberflächlichen Anschauen immer, dass der Kerl den Oberschenkel von der Frau küsst und die Haare ihre Schamhaare sind. Das ist jetzt kein Witz. Es hat eine halbe Ewigkeit gebraucht bis ich festgestellt habe, dass ich mich da ja mal leicht vertan habe *lach*.  Auf jeden Fall finde ich das Cover sehr schön. Ich finde dieses Zusammenspiel aus schwarz, weiß und pink sehr interessant und richtig schön. Durch das schwarz/weiße Foto wird der Titel in den Vordergrund gehoben. Außerdem erkennt man anhand des Covers sofort, dass es sich hier bei um eine romantische bzw. teils erotische Geschichte handelt, sodass man gleich weiß woran man hier ist. 
eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
"Make It Count- Gefühlsbeben" von Carrie Price ist ein Meisterwerk des Young Adult Genres. Dieses Buch hat einfach alles, was sich ein Frauenherz wünschen kann: Romantik, tiefgreifende Gefühle, Drama, Spannung, Tragik und ein bisschen Erotik. Lasst euch von dieser wundervollen Geschichte mitreißen und verzaubern... Ihr werdet es auf keinen Fall bereuen !
eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price
... der lieben Anne, dass sie mir dieses wundervolle eBook zum Rezensieren zur Verfügung gestellt hat :)  Danke meine Liebe, dass du mir die Möglichkeit gegeben hast mich in das Örtchen Oceanside, die Geschichte und die Charaktere zu verlieben.
eBook Rezension: Make It Count- Gefühlsbeben von Carrie Price

wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
In 6 Schritten zur perfekten Spitzkehre
wallpaper-1019588
Tag der Haferflocken-Muffins – National Oatmeal Muffin Day in den USA
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jack Savoretti – Singing To Strangers
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Mißlungene Party
wallpaper-1019588
Lust For Youth: Gut aufgehoben
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt