Dumplings mit Tomatendip

Dumplings mit Tomatendip
Zutaten
Dumplings für ca. 15 Stück
150g Mehl (Type 550)
1/2Tl Salz
1El Öl
75ml lauwarmes Wasser
50g Sojaschnetzel
2 braune Champignons
2 Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer, Worcestershiresauce
Tomatendip für 2 kleine Portionen
150g Tomaten
1 sehr kl. getrocknete Chilischote
1 kl. Knoblauchzehe
1/2El Sesam, geröstet
Salz, Pfeffer, Prise Zucker
Zubereitung
Für den Teig alle Zutaten verkneten und den Teig zu einer Kugel geformt in Folie einschlagen und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. 
Währendesssen die Füllung und den Dip zubereiten.
Sojaschnetzel in Gemüsebrühe einweichen lassen, anschließend abgießen und abtropfen lassen. Die Champignons und die Frühlingszwiebeln klein würfeln. Alle drei Zutaten in etwas Öl scharf runum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Worcestershiresauce ablöschen. Beiseite stellen. Von der Füllung hatte ich am Ende ein bisschen was übrig - macht aber nichts, schmeckt auch so sehr gut ;-)
Tomaten klein schneiden, Knoblauchzehe pressen und die Chilischote zerreiben. Einen kleinen Esslöffel Öl erhitzen und Tomaten, Knoblauch und Chili darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und der Prise Zucker würzen. Knappe 5 Minuten braten lassen.
Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (8cm Durchmesser) ausstechen. Ich bin dann mit dem Nudelholz nochmal kurz über die Teigkreise drübergrollt. Die Ränder mit etwas Wasser befeuchten, ca. 1 Teelöffel Füllung in die Mitte des Kreises geben und die Teigtaschen verschließen.
Einen Dämpfeinsatz mit etwas Öl ausstreichen und in einen mit etwas Salzwasser gefüllten Topf stellen. Die Dumplings im geschlossenen Topf gute 5 Minuten dämpfen und mit dem Tomatendip servieren.
Dumplings mit Tomatendip

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen