DIY Marmorierte Blumentöpfe

Marmorierte BlumentöpfeMarmorierte Blumentöpfe

Ich habe viele Talente aber einen grünen Daumen habe ich nicht. Diese hübschen Marmorierte Blumentöpfe wollte ich euch eigentlich schon viel länger zeigen. Leider sahen alle meine drei nie gleichzeitig herzeigbar aus. Entweder vertrocknet oder überwässert … Ja leider nehmen Pflanzen oft dieses Schicksal bei mir. Selbst Kakteen habe ich schon getötet …

Meine Dauerausrede war immer dass ich nicht regelmässig genug zuhause bin um meine Pflanzen am Leben erhalten zu können. Das wird sich in der neuen Wohnung mit Terrasse ändern. Da übernimmt ja ab und zu auch der Regen das gießen ;)

Aber jetzt zeige ich euch Marmorierte Blumentöpfe und was ihr dazu braucht:

yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_1yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_1
– Blumentöpfe
– ein großes Gefäß mit Wasser
– Nagellack in mehreren Farben
– Zahnstocher
– Küchenrolle

yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_2yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_2 yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_3yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_3
Befülle ein flaches Gefäss mit Wasser und leere ganz vorsichtig und langsam Nagellack hinein.
yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_4yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_4
Nimm deinen Zahnstocher und verrühre den Lack ganz vorsichtig.
yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_5yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_5
Tauche deinen Topf vorsichtig in das Wasser.
yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_6yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_6
Nimm den Topf heraus und lass ihn an der Luft trocknen. So bald der Lack getrocknet ist mit der Küchenrolle vorsichtig abtupfen. Fertig ^^

yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_8yellowgirl_Marmorierte-Blumentoepfe_8

Macht ihr auch so gerne Deko für eure Wohnung selbst? Ich bin immer wieder aufs neue begeistert was man schnell und einfach selbst zuhause machen kann. So ähnliche Töpfe habe ich schon mal gemacht in nur einer Farbe, könnt ihr euch an diese erinnern?

Ihr könnt euch schon auf meine neue Wohnung freuen. Ich werde mit ein paar umzugskartons einziehen und jedes einzelne Möbelstück und Deka-Teil selbst bauen/basteln und nähen. Was ich so in etwa vor habe könnt ihr euch hier und hier ansehen.


wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
One Piece erreicht traumhafte Verkaufszahlen
wallpaper-1019588
Der Klimawandel ist Realität
wallpaper-1019588
Origami Kranich - eine Anleitung
wallpaper-1019588
#1002 [Session-Life] Weekly Watched 2020 #08
wallpaper-1019588
DIY Lampe mit Blattgold