Dinkel Seitan

Dinkel Seitan

Dinkel Seitan

 Dinkel Seitan

Zutaten:

1 kg

Dinkelmehl

550 ml

Wasser für den Teig

2 EL

Salz

ggf.

Gewürze

 

Zubereitung:

Zuerst mache ich aus 1Kilo Mehl und 550 ml Wasser einen Teig.
Ich knete dafür Mehl und Wasser ca. 5min mit der Hand.
(Je nach Geschmack kann man, bevor man das Wasser dazu gibt, verschiedenen Gewürze und Salz unter das Mehl mischen. Der größte Teil wird wieder ausgewaschen, deshalb stark würzen)

Den fertigen Teig lege ich dann 1 Stunde in lauwarmes Wasser.

Danach knete ich den Teig solange im Wasser (welches ich mindestens 5-6-mal austausche) bis das Wasser noch leicht weiß ist aber nicht mehr milchig.

Also im Grund genommen Stärke herauszuwaschen damit nur das Protein (Gluten) übrig bleibt.
Das sind dann ca. 250-300g Gluten.

Die Konsistenz des Seitans wird dadurch beeinflusst, wie lange/oft der Teig gewaschen wird. Wird nicht genug gewaschen, so schmeckt der Seitan mehlig. Wird der Teig gewaschen bis das Wasser klar ist, so wird der Seitan sehr gummiartig.

Den übrig gebliebenen „Klumpen“ quetsche ich dann feste aus.

Fertig!

Jetzt kann man den „Klumpen“ Saitan nehmen und viele verschiedene Leckereien daraus machen.

aus dieser Menge "Dinkel Teig"

Dinkel Seitan

wird diese Menge Seitan

Dinkel Seitan

Liebe, sonnige, vegane Grüße

Stefan

 

Copyright ©/℗ freevegan.de  Teneriffa/2014.12.28


wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Wie werden Sportler in sozialen Medien erfolgreich?
wallpaper-1019588
Spektakuläre Parkour-Stunts vom Team Storror
wallpaper-1019588
Sam Fender: Gehen oder bleiben?
wallpaper-1019588
Lügenpresse: Anti-amerikanische Hetzkampagne dient der Ablenkung
wallpaper-1019588
Erlebt das Love Live! Sunshine!! Wonderful Stories Konzert in den deutschen Kinos