Die Vogelstimmen-App

robin-539789_640Warblr 
Shazam für Vogelstimmen
Ich konnte mit Vögeln früher nicht viel anfangen. Die fliegen ja immer weg, wenn man was von denen will.
Aber seit ich mit einem Birdnerd zusammen bin hat auch mich die Vogelgrippe das Vogelfieber gepackt.
Das einzige, was mich noch nervt ist, dass ich Vogelstimmen nicht zuordnen kann. Und wenn man einen Ruf hört, kann man den auch schlecht nachschlagen. 

Hier kommt die Audioerkennungsapp Warblr ins Spiel, die wie Shazam funktionieren soll, nur halt für Vogelstimmen.

Noch suchen die Macher Förderer auf Kickstarter. Die erste Version soll zunächst auf einige hundert britische Vögel begrenzt sein. Aber bei entsprechendem finanziellen Erfolg, sollen auch nordamerikanische Vögel integriert werden.

Noch funktioniert nicht alles perfekt. Musikerkennung ist deutlich simpler, da die Songs immer gleich sind wohingegen Vögel unterschiedliche Melodien trällern. 

Aber die Macher sind zuversichtlich am Ende eine funktionierendes Produkt auf den Markt zu bringen. Ich würde es nutzen!

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Schlagworte: App, Shazam, Singvögel, Vögel, Vogelstimmen, Warblr


wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gringo Mayer feiern in „Ganove“ das eigene Heldendasein
wallpaper-1019588
Termintipp: Flohmarkt in St. Sebastian am 15. Sept. 2018
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Rafa Nadal veranstaltet Benefiz-Spiel
wallpaper-1019588
"Das Haus der unfassbar Schönen"
wallpaper-1019588
Deutscher Kino-Trailer zu Dragon Ball Super: Broly enthüllt
wallpaper-1019588
Klartext
wallpaper-1019588
Haarbänder