Die Räuber in Marbach

Hallo Ihr Lieben, puh, ganz schön heiß ist es. Aber es ist Sommer und da muss das so sein.

Es gibt eine Neuigkeit und die möchte Euch Euer Buchstabenspiel nicht vorenthalten. Wie Ihr wisst schreibt Eurer Buchstabenspiel unter dem Namen: D.S. Felix zweisprachige Kinderbücher und auch Nacherzählungen deutscher Klassiker. Von den Büchern hat Euch Euer Buchstabenspiel schon einiges erzählt. Die Nacherzählung von Friedrich Schillers die Räuber sind jetzt auch im Deutschen Literaturarchiv in Marbach vertreten. Johann Friedrich von Schiller wurde am 10. November 1759 in Marbach am Neckar geboren und deshalb befindet sich dort auch eines der wichtigsten Schiller-Museen. Jetzt sind also die Räuber eines der Hauptwerke Schillers von Dorothea S. Felix nacherzählt worden und haben Eingang in das Literaturarchiv des Museums gefunden.  

Kennt Ihr Marbach am Neckar? Es ist ein schönes Städtchen, da solltet Ihr mal hinreisen und vielleicht habt Ihr dann ja auch Gelegenheit mal im Schiller-Nationalmuseum vorbeizuschauen. Es lohnt sich. Übrigens, die Queen von England war auch schon dort. Ganz liebe Grüße von Euerm Buchstabenspiel

Die Räuber © Nero 2014

Die Räuber © Nero 2014


Einsortiert unter:Eltern, Jugendliche, Kinder, Lehrende Tagged: Friedrich-Maerker-Verlag, kindgerecht, Klassiker, Leseförderung, Marbach, Nacherzählung, Schiller

wallpaper-1019588
Creamy Blueberry Bowl
wallpaper-1019588
Wie in alten Zeiten – The Kooks veröffentlichen „Four Leaf Clover“
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Videopremiere: Chain Wallet geben uns mit „Ride“ eine Stadtführung von Bergen im VHS-Look
wallpaper-1019588
Fröhlicher Spaß mit dem QUUT 3D -Badespielzeug inkl. Gewinnspiel & Rabattaktion von Fannyswelt
wallpaper-1019588
Weekend Watch List: Heat
wallpaper-1019588
Otfried Preußler – Englisch lernen with The Little Witch
wallpaper-1019588
Houkago Saikoro Club: Neuer TV-Spot veröffentlicht