DIE QUELLEN DES LEBENS

 

Das Jahr 1949 am Ende des Krieges. Der Zweite Weltkrieg ist gewonnen für die Alliierten und das Militär kehrt heim. So ergeht es auch auch Erich Freytag , der sein Land nicht mehr wiedererkennt, denn die noch sehr junge Bundesrepublik kümmert sich nicht um ihre ehemaligen Kriegshelden. Erich wird mit seiner neugegründeten Gartenzwergfabrik Teil des Wirtschaftswunders in Deutschland . Doch die Idylle hält nicht lange, denn seine Frau hat eine Affäre mit der Nachbarin und sein Sohn Klaus teilt auch nicht die Geschäftsidee des Vaters. Einige Jahre später ist Klaus Dichter geworden und verliebt sich in die attraktive Gisela Ellers. Nach einer lustvollen Liebesnacht ist Gisela schwanger und Klaus ist endlich wieder Teil einer normalen Familie. Doch auch dieser Friede ist ihn nicht von langer dauer, denn Gisela feiert große Erfolge als Autorin und kümmert sich fortan nicht mehr um ihren gemeinsamen Sohn Robert Freytag. Einige Jahre später trifft Robert das Nachbarin Laura Werner durch Zufall wieder. Es ist die Zeit der freien Liebe, doch Robert hat nur noch Augen für Laura. Doch wird diese Liebe wirklich halten.


wallpaper-1019588
[Manga] Real Account [7]
wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht