Die perfekte Jahreszeit ...

Die Stille der letzten Tage hier auf dem Blog hat mich sehr traurig gemacht. Keine Leseflaute, Ideenlosigkeit oder Demotivation hielten mich aus dem Internet fern. Andere Gründe machten es mir schwer. Selbige können auch in der Zukunft noch dafür sorgen, dass ich spärlich meine Beiträge poste. Ich hoffe sehr, dass es euch nicht davon abschreckt, weiter meinen Blog zu verfolgen.Zum Trost antworte ich auch sogleich auf Vanessas Freitagsfrage mit meiner etwas verspäteten Freitagsantwort.
Die perfekte Jahreszeit ...
Die perfekte Jahreszeit gibt es für mich beim Lesen nicht. Chronische Unlust kann mich bei jedem Wetter und in jedem Monat erwischen, ähnlich wie die Krankheit Lesen. Allerdings habe ich in den warmen Sommermonaten grundsätzlich einfach weniger Zeit zum Lesen. Den Tag genieße ich dann lieber draußen an der frischen Luft, zusammen mit Freunden und guter Musik. Da würden Bücher einen zum Einsiedler ernennen. Darauf habe ich wenig Lust. Dann genieße ich meine Geschichten lieber zur kühlen Abendstunde oder im Freibad beim Sonnen.
Das Pendant dazu stellt der frostige Winter mit seinen langen und ungemütlichen Wochenenden dar. Zu der Zeit inhaliere ich ein Buch nach dem anderen weg. Den Sommer und Winter habe ich euch damit erklärt. Anders sieht es bei den Übergängen aus. Sowohl der Frühling als auch der Herbst sind für uns Buchmenschen ganz besondere Jahreszeiten. Für mich zeichnen sie sich nicht unbedingt durch ein ausuferndes Leseverhalten, eher durch ein besonderes Kaufverhalten aus. Die Buchmessen locken jedes Jahr aufs Neue mit tollen Highlights und interessanten Novitäten. Welcher Geldbeutel kann da ruhig bleiben. Da setzt die sinnvolle Gehirnaktivität aus und unsere Kaufwut suggeriert uns, ein gewiss bald einsetzendes Verschlingen der soeben ergatterten Buchkäufe. Wenn es mal so einfach wäre und man sich zum Lesen zwingen könnte. Ich kann es nicht, und viel zu häufig geistern mir andere, drängelndere Themen im Kopf herum.
Jimmy

wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Madagaskar – Kultur und Kulinarik
wallpaper-1019588
Wellness zuhause: eine kleine Mama-Auszeit
wallpaper-1019588
TunesKit: iOS/tvOS-Systemwiederherstellung bei kleinen und großen Notfällen
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 11 - Auch für Stadia verfügbar