Die neue Eventreihe „Beer in the Dark“

Wien (Culinarius) Der Gedanke, Bier im Dunkeln zu trinken, hat normalerweise etwas deprimierendes. Nicht aber wenn Veranstalter „Bier´gschichtln“ ein Event daraus macht.

Am. 31. Mai startet die neue Eventreihe „Beer in the Dark“. Die Augen sehen zwar nichts, doch die Nase riecht den Hopfenduft, die Ohren können hören wie Schaumbläschen ganz leise platzen und der Mund schmeckt die unterschiedlichsten Aromen. Unter Anleitung von Braumeister und Biersommelier, werden 6 verschiedene Biere von genau so vielen Brauereien verkostet, die von den jeweiligen Braumeistern selbst erklärt werden. Die Verkostung inklusive eines Snacks als Unterlage und einem 6er Träger für zu Hause, kostet 49,- Euro pro Person. Dabei sind auf jeden Fall Brauwerk Wien, Brew age, Collabs Brewery, Next Level Brewing, Ottakringer Brauerei, Salzburger Weissbierbrauerei und Die Weisse.

Adresse:
Vier Sinne. Dinner in the Dark.
Huttengasse 83
1160, Wien
Reservierungen unter: [email protected]

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!


wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021