Die liebe Nagelpflege

Hallo ihr Lieben,
nun ist mein letzter Lehrgangstag und somit auch der letzte Tag meiner kleinen Reiseserie. Heute soll es um mein Lieblingsthema gehen: Nägel lackieren. Wie der Titel schon sagt, liebe ich es, meine Nägel farbig zu lackieren. Auf Reisen habe ich natürlich nicht all mein Nageldesignzubehör dabei und auch die Farblacke bleiben zu Hause. Warum? Zum einen weil ich Platz sparen will und zum anderen, weil ich nicht meine ganze Zeit mit lackieren verbringen will, wenn ich denn schonmal wegfahre.
Die liebe Nagelpflege
Ich nehme schon fertige Nagellackentfernerpads mit. Diese hier habe ich schon sehr lange. Schaut mal in der Drogerie eures Vertrauens nach. Solche Pads gibt es von verschiedenen Firmen. Zum Lackieren darf nur der nourish me mit, damit meine Nägel nicht vollkommen nackt sind, denn dann werden sie spröde und brüchig.
Heute Abend bin ich dann wieder zu Hause. Mal schauen, ob ich es dann noch an den Laptop schaffe oder ob ich erstmal den ganzen Abend mit meinem Freund verbringe. Spätestens morgen hört ihr dann aber auch wieder etwas von mir.
Liebe Grüße
Die liebe Nagelpflege

wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Albtal.Abenteuer.Trail – Von Schweiß, Blut und Federweißer
wallpaper-1019588
#09 Booktalk - Das Joshua-Profil
wallpaper-1019588
[Rezension] Firefly - Glühwürmchennächte
wallpaper-1019588
Review: Soul Calibur 6 – Ein zweischneidiges Schwert