Die Îles du Salut, Französisch-Guayana.

Die Îles du Salut, auf deutsch Inseln der Rettung, sind eine kleine Inselgruppe vulkanischen Ursprungs und befinden sich 13 Km vor der Küste von Kourou in Französisch-Guayana im Atlantischen Ozean. Die Iles du Salut bekamen ihren Namen, als auf dem Festland eine Gelbfieberepidemie ausbrach und die Siedler hier Schutz fanden.

Es sind genau drei Inseln, von Norden nach Süden: Île du Diable (Teufelsinsel), Île Royal (Königliche Insel) und Île Saint-Joseph. Die drei Inseln wurden von Frankreich als Gefängnis für bis zu 2.000 Strafgefangene erhalten. Die Ile Royale war der Mittelpunkt der Strafkolonie. Die berühmtesten Gefangenen waren Alfred Dreyfuss und Henri Charrière (Spitzname Papillon), der als einziger von der Insel fliehen konnte und später einen Bestseller über das Gefangenenleben schrieb. Die Inselgruppe wurde durch das Buch und den Film Papillon weltberühmt. Das Gefängnis wurde 1953 geschlossen und heutzutage sind die Inseln ein berühmtes touristisches Ziel.

îles du Salut (Guyane française) © ds003 Wikimedia commons

îles du Salut (Guyane française) © ds003 Wikimedia commons

View from the île Royale. French Guiana. © Tylda Wikimedia

View from the île Royale. French Guiana. © Tylda Wikimedia

Die Touristen können die Ruinen der Strafkolonie, die noch in gutem Zustand sind, besichtigen, die Fauna ist auch einen Besuch wert. Man kann Totenkopfäffchen, Leguane oder Aras sehen und füttern.

Ile du Diable

Île du Diable (Teufelsinsel) ist die kleinste und am schwersten zugängliche der drei Inseln. Die Insel war der Verbannungsort von politischen Gefangenen und einigen gefährlichen Kriminellen und war  nur durch ein Versorgungsseil mit der Ile Royale verbunden.

Ile Royale

Ile Royale war Hauptquartier des Gefängnisgouverneurs und wurde als Administrationszentrum der Strafgefangenenlager genutzt. Hier spielten sich früher die Hauptaktivitäten des Lagers ab.

Gefängnis in Iles du Salut en Guyane (France)  Wikimedia

Gefängnis in Iles du Salut en Guyane (France) Wikimedia

Ile Saint-Joseph

Die Ile Saint-Joseph ist die schönsten der drei Inseln und wurde für militärische Angelegenheiten genutzt. Auf dieser Insel schmachteten die Schwerverbrecher in Isolationshaft, da es hier Einzelzellen gab, in denen unmenschliche Bedingungen herrschten.

Französisch-Guayana besuchen Sie auf dieser Reise: Die drei Guyanas.

Tagged as: Französisch-Guayana, Südamerika


wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen