Die Hürden sind gefallen

Die Hürden sind gefallen
Der deutsch-tschechische Arbeitsmarkt wird eins: Eine grenzüberschreitende Jobmesse hat in der Oberpfalz Firmen und Arbeitsuchende zusammengeführt.
Furth im Wald (ce-press - internet-zeitung) – Seit Anfang Mai ist es soweit: Die letzten Hürden für tschechische Arbeitnehmer auf dem deutschen Arbeitsmarkt sind gefallen. Die Wirtschaft in Ostbayern und Westböhmen wächst immer stärker zusammen. Doch wie findet man eigentlich den passenden Job im Nachbarland? Eine deutsch-tschechische Jobmesse im oberpfälzischen Furth im Wald hat jetzt Firmen mit Schülern und Arbeitnehmern aus der Grenzregion zusammengeführt. Neben der Jobsuche standen viele Informationsveranstaltungen rund um den gemeinsamen Arbeitsmarkt auf dem Programm: Vom Bewerbungstraining bis zum Arbeitsrecht im Nachbarland.
„Unser Stand war gut besucht, wir hatten konkrete Anfragen zu offenen Stellen“, sagt Georg Braun, Geschäftsführer der Rolladen Braun OHG in Weiding (Landkreis Cham). Seine Firma produziert in Deutschland und verkauft in Tschechien und sucht daher zweisprachige Fachkräfte. „So eine Messe ist dafür optimal“, sagt Braun. Über 800 Kunden hat Rolladen Braun bereits in Tschechien und „es werden mehr“, sagt der Geschäftsführer. Auch Carina Plötz, Unitleiterin bei der Unique Personalservice SüdOst GmbH, ist mit dem Besuch ihrer Firma auf der Messe zufrieden: „Wir haben konkrete Bewerbungen erhalten, darunter auch viele Tschechen, die gerne in Grenznähe auf deutscher Seite arbeiten würden.“ Unique Personalservice bemüht sich deutschlandweit um die Vermittlung von passenden Jobs. Joachim Dick, Personal-Manager bei der Flabeg Deutschland GmbH aus Furth im Wald, zieht ebenfalls ein positives Fazit des Messeauftritts: „Wir sind zufrieden und hatten konkrete Anfragen.“ Flabeg gehört zu den weltweit führenden Anbietern glasveredelter Produkte und ist auch in Tschechien vertreten.
„Der zusammenwachsende Arbeitsmarkt eröffnet viele Chancen, die Menschen können nur gewinnen“, sagte Joachim Ossmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Schwandorf bei seiner Eröffnungsansprache. Gemeinsam mit dem Arbeitsamt im tschechischen Domažlice hat die Agentur die Jobmesse veranstaltet, unter anderem in Kooperation mit der IHK Regensburg für Oberpfalz und Kelheim. Über die EURES Partnerschaft der Europäischen Union kooperieren die Arbeitsagenturen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet besonders eng miteinander.
Neben der Jobsuche wurden in Furth im Wald den vielen Schülern und Arbeitnehmern auch umfangreiche Informationen rund um den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt geboten. Workshops und Vorträge über die richtige Bewerbung oder die Ausbildung im Nachbarland ergänzten das Programm.
Weil Bayern und Böhmen immer enger zusammenwachsen, steht an Ostbayerns Schulen Tschechisch immer häufiger auf dem Stundenplan. Ab Mai können Tschechisch-Schüler in der Oberpfalz sogar ein Zertifikat der Karlsuniversität in Prag erhalten.


wallpaper-1019588
[Comic] Sara – Tod aus dem Hinterhalt
wallpaper-1019588
App WISO Steuer bietet mobile Steuererklärung
wallpaper-1019588
#1077 [Review] brandnooz Box Januar 2021
wallpaper-1019588
Sicherheitsgurt für Hunde