Der gespielte Witz

Weihnachten bei Hoppenstedts - Lenchen schmückt den Baum, der Fernseher, der seit 1970 rundumdieuhr läuft, ist inzwischen für Schwerhörige eingestellt. Opa hat vor Wochen die Pflegestufe 3 bekommen und will endlich sein Geschenk, derweil ich sage: ”Früher war mehr Lametta!”

Wir lieben Loriot, weil wir Loriot leben. Vor dem blauen Container sehe ich, dass dieser bereits überfüllt ist. HAARGENAU WIE IN JENEM FILM, in dem das Ehepaar Hoppenstedt sein Geschenkpapier unauffällig im Hausflur entsorgen will und in der Geschenkpapierlawine untergeht, die bereits Nachbarn im Flur hinterlassen haben.

Auf dem Weg zum Parkplatz taucht ein älterer Mann mit Weihnachtsmannmütze auf, von dem ich geradezu erwarte gefragt zu werden, ob noch ein Weihnachtsmann benötigt werde.

Zu Hause angekommen, fragt mich Lenchen, was wir nun machen werden. “Jetzt, wo es danach ist?!” Und überhaupt:

“Was macht man eigentlich in Deutschland, nach solcher Feier?”

@??? – @!:

“Was wir hier, in Deutschland, machen sollten, weiß ich nicht. Aber wären wir in der Ukraine, hätte ich jetzt nicht übel Lust, mich zu betrinken.”

Wir sind aber nicht in der Ukraine – wir sind bei Hoppenstedts.


wallpaper-1019588
Klappt der Brückenbau zwischen Algarve und Andalusien?
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Back to the roots! Willkommen zurück, mein gutes, altes Weblog!
wallpaper-1019588
A Clan Called Wu – Enter The Marauders (Wu vocals over ATCQ beats) [Mixtape]
wallpaper-1019588
Oktober-Veröffentlichungen von Egmont-Manga im Überblick
wallpaper-1019588
Mable and the Wood - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
„28 Days Later…“ (2002) von Danny Boyle
wallpaper-1019588
Kuchenglück durchs Jahr