Der beste vegane Schokoladenmokkakuchen!

Der beste vegane Schokoladenmokkakuchen!
Backform: Springform 24 cm ØBackhitze: 180° Grad, Ober-Unter-Hitze, unterste RilleBackzeit: 45 Minuten, Stäbchenprobe
Zutaten: 250 g Mehl2 TL Backpulver¼ TL Salz200 ml Rapsöl250 g Zucker1 Beutel Bourbon-Vanillezucker4 EL Apfelmus3 EL Instant-Kaffeepulver100 g Schokolade, zartbitter (70% Kakao)
Zubereitung:
Backofen auf 180° Grad vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen. In einer anderen Schüssel Apfelmus und Zucker mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe rühren. Schokolade in kleine Würfel brechen, in eine Schüssel geben und mit siedendem Wasser übergiessen. 30 Sekunden stehen lassen, dann das Wasser sachte abgiessen und die Schokolade zur Apfelmus-Zucker-Masse geben. Alles gut verrühren bis eine homogene Masse entsteht. Nun das Öl und das Instant-Kaffeepulver unterheben und wieder verrühren. Am Schluss das Mehlgemisch locker darunter heben bis alles aufgebraucht ist. Die Masse in die mit Backpapier ausgelegte oder gefettete Springform geben und im Ofen backen.

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?