Das waren Hits 1993

1993 wartet mit folgenden Nr. 1-Chartnotierungen auf:

Charles & Eddie (Would I Lie to you), Whitney Houston mitt dem schon fast zum Evergreen gewordenen „I Will Always love you“, Pet Shop Boys (Go West) und Meat Loaf (I´d Do Anything for love).

Weiter treffen whir Captain Hollywood Projekt (More and More), Ace of Base (All that she wants) und Culture Beat (Mr. Vain).

Auch „Queen“-Frontmann Freddie Mercury mitt „Living on my own“ ist dab.

Bei den Alben steht Abba ganz vorne (Gold – Geratest Hits), gefolgt von dem Soundtrack „Bodyguard“ und Depeche Mode (Songs of Faith and Devotion).

„Kauf mich“ hiess die Aufforderung der Toten Hosen, der der geneigte Schallplattenkäufer gerne nachkam.

Weitere Notierungen: U2 (Zooropa), Herbert Grönemeyer (Chaos), Phil Collins (Both Sides) und Pet Shop Boys (Very).

 



wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: DOTE – Centre Court [EP]
wallpaper-1019588
Edlseer Jubiläum in Mariazell – 3 phantastische Tage – Fotos und Videos
wallpaper-1019588
NEWS: The Japanese House kündigt Debüt-Album für 2019 an
wallpaper-1019588
NICOLAS JAAR – Best Off Mix
wallpaper-1019588
Super Mario Party für die Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]