Kennen Sie Peret?

Der spanische Sänger und Gitarrist Peret kam am 26. März 1935 in der Nähe von Barcelona zur Welt.

Neben seinem Hauptberuf im Einzelhandel widmete er sich der Musik und erlernte einen sehr temperamentvollen Gitarrenstil.

Auch nahm er Ende der 1950er Jahre einige Schallplatten auf.

Ab 1960 entwickelte er sich künstlerisch weiter und war auch in Filmen zu sehen und zu hören.

1971 kam für Peret der große Durchbruch. Mit seinem Song „Borriquito“ eroberte er die internationalen Charts. Ein „Sommerhit“ war geboren. In Deutschland war Peret Nr. 1 der Hitparade.

Die deutsche Version des Titels wurde von Rex Gildo gesungen.

Der weitere internationale Erfolg blieb für Peret allerdings aus; obwohl er 1974 am Eurovision Song Contest teilnahm und der Titel „Canta y sé Felix“ in Spanien ein Hit wurde, bescherte ihm dies keine Rückkehr in die weltweiten Charts.

1982 zog er sich aus dem Musikbusiness zurück; war jedoch 1991 wieder im Studio um neue Aufnahmen zu produzieren.

Seine bislang letzte CD veröffentlichte er 2009.

 



wallpaper-1019588
Gar nicht so schwer: ein Rezept für Baumkuchen
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
Detektei Layton: Neue Details zum Disc-Release bekannt
wallpaper-1019588
Die Duftapotheke 3: Überraschende Wendungen & neue Gegenspieler
wallpaper-1019588
Neues Promo Video zu Pokémon Schwert und Schild enthüllt
wallpaper-1019588
Breaking Bad Drehorte in und um Albuquerque