Das Runde und so...

oder MiH am Uhrencup 2010.
Wenn internationale Top-Fussballteams gegeneinander antreten, fanatische Fans bengalische Fackeln zünden, lokale Stars & Sternchen das Buffet belagern und MiH einfach so acht VIP-Karten auf den Tisch geknallt kriegt, dann ist es Zeit für den jährlichen Uhrencup in Grenchen.
In ein paar Stunden geht's los mit den Spielen zwischen BSC Young Boys gegen VfB Stuttgart und R.C. Deportivo La Coruña gegen FC Twente Enschede. MiH wird das lokale Verpflegungsteam an der VIP-Bar supporten und zwischen den Drinks den jungen Männern des Ball Sport Club aus Bern die Daumen drücken.
Das Getümmel im Stadion Brühl ist schon jedes Jahr wieder ein kleines Highlight und das Angebot überaus grosszügig! Das Schlemmerbuffet bietet von A wie Austern bis Z wie Zimteis alles, was MiHs Herz begehrt. Wenn da nur nicht das lange Anstehen wäre. Hoffentlich stehen dieses Jahr zwei Bedienungsstrassen zur Verfügung, denn mit Essen wurde es zwischen den Spielen jeweils knapp! Auch das Angebot an auserlesenen Alkoholika konnte sich 2009 sehen lassen, vorallem der italienische Traubensaft aus dem Anbaugebiet des Valpolicella war eine Wucht.
War sonst noch was?! Ach ja, statt die Karre nur auf dem stadionnahen VIP-Parkplatz rumstehen zu lassen, könnte sich eigentlich jemand des OK um eine ausgiebige Lack- und Felgenreinigung kümmern. Letztes Jahr langweilte sich sehr viel Security-Personal, da sich nicht wirklich jemand kloppen wollte.


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Copaca – Ötscher ;-)
wallpaper-1019588
It’s Melt again – Gewinne 1×2 Festivaltickets für die diesjährige Edition des Melt Festivals
wallpaper-1019588
Grundlegende Analysen sind eine gute Basis
wallpaper-1019588
Steiner und Madlaina: Das ganze Orchester
wallpaper-1019588
Auf den Spuren der Druiden – Das Geheimnis der Rocking Stones
wallpaper-1019588
Herz Berliner - flauschig weich & saftig
wallpaper-1019588
Sea-Eye-Rettungsschiff nach dreiwöchiger Pause wieder im Einsatz
wallpaper-1019588
Die besten Brötchen ever