Das Pinguin Prinzip

Hätte mich bis gestern jemand nach dem Pinguin Prinzip gefragt hätte ich passen müssen.
Obwohl ich dauernd mit diesen Zusammenhängen zu tun hab hab ich das unter dem Namen bewusst noch nie wahrgenommen.
So richtiig anschaulich kann das Dr. Eberhard Von Hirschhausen erklären.

Danke für den Denkanstoß @Dendendertraum auf WordPress

Letztendlich geht es aber um eine besondere Form.
Es geht darum das Beste herauszufinden was noch da ist und es zu fördern.
Eigentlich ist es total egal was passiert ist, irgendwann ist es Zeit zusammenzurechnen und darüber Bestandsaufnahme zu machen was da ist und damit seinen eigenen Pinguin zum schwimmen zu bringen.

Andere gibt´s genug.
Ist dieser Satz mit dem Prinzip “Inklusion” vereinbar? Individualität bewahren und das Beste fordern und in die Gesellschaft einbringen ist Inklusion, also:

“Andere gibt´s genug”.