Das Mandel-Gewinnspiel

Gewinne ein hochwertiges Mandel-Pflegeset von Weleda für die sensible Haut.

Zur Osterzeit überraschen wir unsere Leser mit einem spannenden Mandel-Quiz. Dem Gewinner legt der Osterhase ein vierteiliges Mandel-Pflegeset ins Nest.

Mandel-Öl für die sensible Haut

Für die besonders sensible Haut hat Weleda die Mandelpflegeserie mit wertvollem Mandelöl entwickelt. In Zusammenarbeit mit anthroposophischen Ärzten und Pharmazeuten wurde die unparfümierte Pflegeserie mit kostbarem Bio-Mandelöl und schützendem Pflaumenkernöl speziell für sensible Haut entwickelt. So wie die Mandel ihren Kern mit der Schale schützt, umhüllt die Mandel-Pflege sensible Haut. Sie bringt die Haut ins Gleichgewicht und stellt ihre natürliche Schutzfunktion wieder her. Gezielt ausgesuchte Natursubstanzen mildern die für sensible Haut typischen Irritationen und Rötungen. Mandelöl ist eines der kostbarsten Öle in der Hautpflege. Das feine Pflegeöl ähnelt in seiner Struktur den äußeren Lipidschichten der Haut. Deshalb kann diese Mandelöl auch besonders gut aufnehmen. Der hohe Gehalt an ungesättigten Fettsäuren stärkt den Hydrolipidmantel und vermindert den hauteigenen Feuchtigkeitsverlust. Irritierte Haut wird sanft umhüllt, so dass sie ihr natürliches Gleichgewicht wieder leichter erlangen kann.

Das Set enthält:

• Eine Mandel Sensitiv Handcreme (50ml, vegan)
• Eine Mandel Sensitiv Pflegelotion (20ml)
• Ein Mandel-Gesichtsöl (10 ml)
• Eine Mandel-Feuchtigkeitspflege (7ml)

Mandel-Sensitive-Wohltuendes-Gesichtsöl
Bei diesen Produkten handelt es sich um ganzheitliche Naturkosmetik. Sie sind frei von Rohstoffen auf Mineralölbasis sowie frei von synthetischen Duft,-Farb,-und Konservierungsstoffen.

Die Mandel – bitter und süß zugleich wie das Leben

Gilt der Mandelbaum als das Lebenszeichen in einer kargen Zeit, so steht die Frucht selbst in vielen Kulturen für das Wesentliche oder Spirituelle. In der christlichen Kunst umgibt oft ein mandelförmiger Lichtschein (die Mandorla), die Person Christi. In der Antike galt die Mandel, wie die Nuss, wegen ihres geschützt geborgenen Kerns als Symbol der Schwangerschaft und Fruchtbarkeit und wurde daher bei Hochzeiten ausgestreut. Der Brauch, mit rosa oder weißem Zuckerguss verzierte Mandeln bei Hochzeiten zu verschenken, ist in Frankreich und Italien bis heute weit verbreitet. Fünf Stück bekommt jeder Gast. Sie stehen für die Wünsche ans Brautpaar: Gesundheit, Wohlstand, ein langes Leben, Glück und Fruchtbarkeit. Das Überziehen der bitteren Mandel mit Zucker steht auch für das Versprechen „in guten wie in schlechten Zeiten“, welches sich das Brautpaar bei der Hochzeit gibt.

Quizfragen

[contact-form-7]

Teilnahmebedingungen

Wer dieses Pflege-Set gewinnen möchte, muss die drei Quizfragen richtig beantworten. Teilnahme bis zum 11.April 2016. Teilnehmer müssen ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Verlost wird ein Set. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir drücken die Daumen.

Fotos: Weleda