Clip des Tages: Morphopolis

Veröffentlicht am 14. August 2013 | von Christoph Stachowetz

Clip des Tages: Morphopolis

Point and Click-Adventures erleben, wie so viele andere äußerst erfolgreiche Genres der 80er und frühen 90er Jahre, momentan ein kleines Comeback. Ein besonders eindrucksvolles Projekt stellt Morphopolis dar.

Interessant erscheint die Tatsache, das von allen möglichen Plattformen – von PC zu den diversen Heimkonsolen der letzten 15-20 Jahre – vermutlich gerade Smartphones und Tablets den Trend zum Revival jenes Genres entscheidend mitbestimmt haben. Logisch, sind doch die Voraussetzungen – mit dem Finger auf Objekte drauftapsen – ideal. So wundert es nicht, das Morphopolis neben einem regulären Release für PC, Linux und Mac vor allem für die Tablet-Nutzung sowie für gängige Systeme wie Android, Blackberry (!) und iOS (geplant auch für Windows Phone 8 und Kindle Fire) geschaffen wurde. Man kann sich also auf den Release im Herbst (hoffentlich) freuen, denn es sieht einfach fantastisch aus. http://mcro.org/

Tags:AdventureIndieMicro Macro GamesPoint and Click


Über den Autor

Clip des Tages: Morphopolis

Christoph Stachowetz Aufgabenbereich selbst definiert als: Chief of Operations. Findet “Niemand ist so uninteressant wie ein Mensch ohne Interesse” (Browne) interessant.



wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Die 50 besten Songs des Jahres 2018
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Alte Ansichtskarten
wallpaper-1019588
Grundlagen der Haustierpflege
wallpaper-1019588
Wandern ist einfach köstlich …
wallpaper-1019588
Besser als die Serie - Spuk in Hill House
wallpaper-1019588
Der Berg mit den drei Namen