Clinique Pep-Start Collection


Clinique Pep-Start Collection

Bildquelle: Clinique

Hi ihr Lieben Es begann alles mit einer kleinen orangen Tube - der Clinique Pep-Start Eye CreamDoch so alleine ist es doch langweilig im Pep-Start Regal, deshalb schenkte Clinique diesen Oktober der Augencreme gleich 4 neue peppige Freunde: den Pep-start 2-in-1 Exfoliating Cleanser, den Pep-Start HydroRush SPF 20 Moisturizer, den Pep-Start HydroBlur Moisturizer und die Pep-Start Cleansing Wipes. 

Clinique Pep-Start Collection
Da die Produkte erst vor ein paar Tagen bei mir eingezogen sind, konnte ich mir natürlich noch kein genaues Bild der einzelnen Produkte machen und deshalb gibts den Testbericht auch erst in ca. 5-6 Wochen. Trotzdem wollte ich euch diese bunten kleinen Helferchen nicht vorenthalten, besonders in der nun kommenden dunklen Winterzeit, wo wir uns über jedes bisschen Farbe extrem freuen. 
Clinique Pep-Start Collection
Die Clinique Pep-Start Eye Cream fand ich besonders Interessant wegen ihrem kugelförmigen Applikator. Wusstet ihr, dass nur 11% der Mädels unter 30 überhaupt eine Augencreme benutzen? 
Während der kalten Winterzeit wo unsere Haut durch die trockene Heizungsluft noch mehr ausgetrocknet wird, gehören bei vielen Mädels Trockenheitsfältchen zum Alltag. Das muss doch nicht sein oder? Ausserdem ist Angriff die beste Verteidigung gegen spätere Krähenfüsse und andere unschöne Fältchen rund um die Augenpartie. 
Die Augencreme hilft auch gegen Augenringe und Augenschatten und man kann sie auch mal zwischendurch, wenn die Müdigkeit wieder zuschlägt auftragen. 
Eine Mischung aus 7 Peptiden hilft das Kollagen aufrechtzuerhalten, welches durch ein hektisches Leben inklusive Stress,Müdigkeit und Schlafmangel bedroht werden kann.
Clinique Pep-Start Collection
Der Clinique Pep-Start HydroRush Moisturizer mit SPF 20 strahlt schon wie eine Sonne und macht uns gleich ein bisschen glücklicher. Feuchtigkeit ist einer der Hauptakteure im Kampf gegen erste kleine Fältchen und gegen Trockenheitsfältchen. Der wichtigste Akteur ist aber immer noch der Schutz gegen gefährliche UV-Strahlen. Auch wenn uns die Sonne momentan keine goldige Bräune verleiht, kann sie unsere Haut trotzdem unbemerkt gefährlich schädigen.
Weizen- und Gerstenkeimöl liefern bei dieser Creme intensive Feuchtigkeit und stärken die Feuchtigkeitsbarriere. 
Und die Sonnenschützer sind hier in eine Floating-Matrix eingebunden. Dadurch dringen sie nicht in die Haut ein, sondern liegen wie ein Sonnenschirmchen auf der Haut, was viel verträglicher ist.
Die Creme zieht schnell ein, ist für alle Hauttypen geeignet und eignet sich auch als Grundlage fürs Make Up. 
Clinique Pep-Start Collection
Der Prep-Start Hydroblur Moisturizer ist in einem wunderschönen blau gehalten und erinnert mich ans Meer(hach, Sommer wo bist du nur geblieben). Wie bereits oben genannt ist die Feuchtigkeitsversorgung ein wichtiger Faktor für eine schöne und gesunde Haut, doch wenn man bereits glänzt wie eine Diskokugel möchte man am liebsten ganz darauf verzichten. Nicht mit dem Hydroblur Moisturizer. Er liefert die optimale Feuchtigkeit, reguliert die Ölproduktion und mattiert den Teint. Die Poren werden sauber, fein und klein gehalten und Dinge die man nicht sehen will, dabei gleichzeitig ausgeblendet. Daher ist diese Creme nicht nur ein Feuchtigkeitsspender, sondern auch ein Primer. 
Clinique Pep-Start CollectionDer Pep-Start 2-in-1 Exfoliating Cleanser ist nicht nur farbenfroh in pink gehalten, sondern sorgt auch für saubere und geklärte Haut. Oft, fallen wir nach einer durchzechten Nacht ins Bett, ohne uns gründlich abzuschminken(ich weiss, dass sich hier jedes Mädel schuldig fühlen muss). 
Doch das tut weder unserer Haut gut, noch unseren schönen Bettlaken. 
Dieser pinke und ölfreie Gelreiniger mit Kokosnuss, erinnert uns morgens und abends freundlich an die Gesichtsreinigung. 
Die extrafeinen Perlen aus Silica und Bambus-Extrakt exfoliert die Haut täglich mild. 
Der Pep-Start 2-in-1 Exfoliating Cleanser trocknet unsere Haut nicht aus, denn Sodium Hyaluronat und Glycerin peppen die Haut mit Feuchtigkeit auf. Die Haut wird mit Sucrose und Koffein beruhigt.Clinique Pep-Start Collection
Die Pep Start Cleansing Wipes sind nicht wie die meisten Kosmetiktücher total klein sondern extragross, sodass sie einem Waschlappen ähneln. 
Sie ersetzen zwar keine gründliche Reinigung mit einem Reinigern, aber für zwischendurch und auf Reisen sind sie perfekt. Ausserdem machen sie mit der pinken Farbe euren Tascheninhalt ein bisschen fröhlicher. 
Sie entfernen überschüssiges Fett, Schmutz und abgestorbene Hautzellen und spenden der Haut Feuchtigkeit

Prep. Pep. Go. 

Die gesamte Pep-Start Franchise erhaltet ihr am Clinique Counter und im Clinique Onlineshop 
ab 22 Franken

Habt ihr die Pep-Start Produkte bereits bei eurem Clinique Counter entdeckt oder sind sie für euch interessant? 

Alles Liebe Lena

Disclaimer: PR Samples



wallpaper-1019588
Also, ich fange wieder an
wallpaper-1019588
Betriebsbedingte Kündigung bei Schließung einer Filiale/ Betriebsstätte durch den Arbeitgeber- was tun?
wallpaper-1019588
Wenn der Zahnarzt Schmerzen kriegt
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Verschleierung bei den Einwanderungszahlen, den Migrationskosten, der Kriminalität und die Förderung der Massenvermehrung von Afrikanern und Arabern
wallpaper-1019588
Queen Zaza – Die letzten Drachenfänger erscheint bei Manga Cult
wallpaper-1019588
Terra Naturi Herbstlook Produkt-Set
wallpaper-1019588
Bärlauchsalz – nach einem Rezept von Herzelieb