Chrome WebLab – Google’s virtuelles Museum

Chrome WebLab – Google’s virtuelles Museum

Neues von Google, in Zusammenarbeit mit dem Science Museum London hat Google das WebLab eröffnet. Fünf Installationen wurden aufgestellt, die allesamt die derzeit relevantesten Web-Technologien präsentieren.

Wer aber den Weg nach London gerade nicht antreten kann, der besucht einfach die dazu passende Webseite.

Dort kann man sich die einzelnen Demos anschauen. So z.B. das Orchestra mit dem man Klangspiele erstellen kann. Oder der Data-Tracker mit dem man nach Fotos suchen kann und als Ergebnis den Server-Standort, also die Image-Quelle, wo sich das Foto befindet, angezeigt bekommt.

Chrome WebLab – Google’s virtuelles Museum

Chrome WebLab – Google’s virtuelles Museum

Die Live-Panorama-Kamera, mit der wir unter anderen in einem Aquarium landen, Live versteht sich.

Chrome WebLab – Google’s virtuelles Museum

Genial auch der Sketchbots, mit dem man zusehen kann wie das eigene Portrait verarbeitet wird.

Also ein Blick lohnt sich. Wer schon nicht in London ist, sollte mindestens die Webseite besuchen. 

Es macht wirklich Spaß und es ist faszinierend was heute alles Möglich ist.


wallpaper-1019588
Ringelblume Steckbrief
wallpaper-1019588
Preiswertes Outdoor-Smartphone Motorola Defy 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Venom by Donny Cates [3]
wallpaper-1019588
Telefon Test 2021: Vergleich der besten Telefone